Skip to Content

This cache has been archived.

railrun: [quote]Vielleicht kann der Owner sich mal eine Alternative ausdenken.[/quote]

Alternative?!? Da hab ich doch was [:D]

Danke für die lieben Logs... Warum der Cache permanent wandert, am Ende ganz und gar woanders liegt und die Dose zerstört wurde ist mir unklar...

More
<

Alter Annenfriedhof

A cache by Volks.railrun vom Team Snailrun Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 01/23/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Mein erster kleiner Tradi. Um den Cache zu finden/loggen muss der Friedhof nicht betreten werden. Wer will, kann gern einen Spaziergang über das Friedhofsgelände machen. Wie man sich auf einem Friedhofsgelände verhält, brauch ich wohl nicht zu erklären.

Sinnvolle Kritik, Verbesserungs- und/oder Änderungswünsche sind herzlich willkommen.


Geschichtliches

In Dresden gibt/gab es insgesamt 4 Annenfriedhöfe. Der erste Annenfriedhof wurde 1578 an der Annenkirche angelegt. Bis 1717 wurde der Friedhof als solcher genutzt. Danach wurden keine neuen Gräber mehr angelegt. 1828 kam aus stadtplanerischen Gründen die Säkularisation.

Der zweite Dresdner Annenfriedhof wurde 1727 unweit der Annenkirche am Sternplatz angelegt. Auch dieser Friedhof wurde 1864 ebenfalls wegen Platzmangels geschlossen und 1911 säkularisiert.

Der Alte Annenfriedhof wurde 1848 angelegt und ist der dritte und somit noch älteste bestehende Annenfriedhof in Dresden. Neben ihm gehört der Neue Annenfriedhof (1875 angelegt) als Vierter zum Verband der Annenfriedhöfe Dresdens.

Der Name Annenfriedhof stammt von der sächsischen Kurfürstin Anna („Mutter Anna“ - Prinzessin Anna von Dänemark (* 22. November 1532 in Hadersleben; † 1. Oktober 1585 in Dresden)) . 1869 errichtete man ihr zu Ehren eine Bronze-Statue als Brunnenfigur vor der Annenkirche. Diese Bronzefigur, befindet sich seit 1945 eigentlich auf dem alten Annenfriedhof neben der Feierhalle. Im Moment ist leider nur der Sockel zu sehen. Robert Henze, der Künstler der diese Skulptur geschaffen hat ist neben vielen weiteren Berühmtheiten auf dem Alten Annenfriedhof beigesetzt.


Das Annendenkmal von Robert Henze neben der Festhalle auf dem alten Annenfriedhof. (Quelle: wikimedia)

Auf dem Friedhof befinden sich mehrere Grabdenkmäler berühmter Dresdner, unter ihnen Künstler, Politiker und Professoren der TH/TU Dresden. Bei den Bombenangriffen in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 wurde ein großer Teil der Grabdenkmäler beschädigt bzw. zerstört. Am Eingang des Friedhofgeländes befindet sich eine Hinweistafel, wo sich welche Gräber und Denkmäler befinden.


Gedenktafel der auf dem Alten Annenfriedhof beigesetzten Professoren der TH/TU Dresden. (Eigene Aufnahme)

Hinweis: Die Dose kann problemlos aus der Halterung entnommen werden. Dafür muss die Halterung nicht (!) zerlegt werden. Nach dem Loggen: Dies Dose bitte wieder vorsichtig verschließen und in die Halterung hängen.
Es befindet sich kein (!) Stift in der Dose.

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.