Skip to Content

<

LP Wasserbassin in der Hammerhecke

A cache by Team Huskys Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/02/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: large (large)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Besuch eines LVZ Wasserreservoirs.

Kleiner Rundweg von ca. 3,3 km. Ein Teil der Strecke ist Teerstraße, aber es gibt auch Waldweg und das letzte Stück zum Cache geht querfeldein. Darum auch Terrain 3,5. Man kann den Cache zu Fuß, mit dem Mountain Bike oder auch zu Pferd machen. Für Kinderwagen ist er nicht so wirklich geeignet. Man muss dann schon sehr sportlich sein und einen geländegängigen Kinderwagen haben. Für die ganz Harten: Ihr könnt auch unten vom Züscher Hammer dem steilen Pfad bergauf folgen oder vom Stausee aus gibt es auch einen Weg- bergauf, der genau zum Bassin führt.



Der Name „Hammerhecke“ kommt vermutlich vom sich darunter befindlichen „Züscher Hammer“. Eine alte Eisenschmelze, deren Besuch sich in jedem Fall lohnt.
Tipp!
Dort könnt Ihr auch den kleinen Multi von Smiling People „Altes Handwerk“ GC1NY19 ercachen.
Nun zum Cache:
Parken kann man an den Koordinaten
N 49° 38.841
E 007 00.450
bei freier Platzauswahl.
Geht nun die Straße hinauf. Folgt immer der Teerstraße bis Ihr an den Wald kommt. Dort links in den Waldweg einbiegen.
Weiter geht’s zum Cache bei den Koordinaten
N 49° 38.534
E 007 00.315
Wenn Ihr den Cache gefunden habt, könnt Ihr dem Rundweg einfach weiter folgen. Wieder im Dorf angekommen haltet Euch immer links der Straße nach und so kommt Ihr wieder zu den Parkplatzkoordinaten.
Wir wünschen viel Spaß und happy hunting!

Es handelt sich hier um eine LVZ- Wasserversorgung aus dem Krieg. Nachdem der Bunker immer offen stand, wurde in den letzten Wochen hier viel gemacht. Der Weg wurde wesentlich verbreitert und der Bunker bekam eine Tür. Hier sollen im Winter die Fledermäuse eine Heimat finden. Die Tür hat einen großen Schlitz wodurch die Tiere ins Innere gelangen. Innen wurde eine Art Regal aufgestellt an dem die Fledermäuse sich zum Schlafen dran hängen können. eider kann nun das Innere nicht mehr besichtigt werden. Die Quelle unterhalb soll eingefasst werden und es sollen noch Bänke aufgestellt werden. In der Planung ist auch, dass die Grundschule Züsch einen Schaukasten am Bunker aufstellt, der das Leben der Flledermäuse beschreibt.



Wir hoffen, Ihr habt trotzdem weiter Spaß an dem Cache!

Additional Hints (Decrypt)

uvagre qrz Troähqr, oenhare Rvzre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

118 Logged Visits

Found it 104     Didn't find it 1     Write note 6     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.