Skip to Content

This cache has been archived.

Gulimutz: Nach vielen hundert Logs wird es Zeit, diesen Waldplatz wieder den Waldbewohnern zurückzugeben.
Etwas wehmütig vielleicht, aber es ist Zeit das Ende zu akzeptieren und es gibt nur etwas Neues, wenn etwas Altes weg ist.
Vielleicht wird es wieder einmal eine Back to the Roots Runde geben, aber diese ist Geschichte.

Gulimutz

More
<

Back to the roots #3

A cache by Gulimutz Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/22/2013
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Parkieren geht sehr gut beim Rothrister Waldhaus, bei den Koordinaten N47°17.494, E007°53.080.
Dieser Cache ist Teil einer Serie von 14 ganz normalen Tradis.

Nachtrag zum Listing zur Eröffnung per 05.04.2014:
Nun ist es soweit und nach der Winterpause zum Wohle der Waldbewohner sind alle „BTTR“ wieder verfügbar. Die BTTR‘s 2, 3, 4, 6, 7, 9, 10, 11, 12, 13 und 14 sind unverändert. Nummer 8 musste etwa 10 Meter (Spoiler!) umziehen (Cacher werden aber gleich vermuten können, wo die Dose liegt). Aber auch hier ist es schon fast offensichtlich, dass keine 3 Meter vom Weg entfernt der Cache ein neues Wurzelzuhause gefunden hat. Auch Nummer 1 habe ich ein wenig umplatziert. Vom offensichtlichen 1. Standort geht es etwa 4 Meter eine Art Pfad in einen Jungwald hinein (Spoiler).
Wenn ihr die Runde von 1 bis 14 macht, werdet ihr nach dem BTTR#4 sehen können, wie dem ganzen Weg entlang an einem neuen Damm gebaut wird, weil auch hier das Gebiet eingenässt wird. Eigentlich müsst ihr bei der kleinen Waldhütte Richtung BTTR#6 weiter. Zu Fuss geht das auch, aber ihr werdet sehen, dass der Weg wohl dem Untergang geweiht ist.
Wer die Runde von 14 bis 1 absolviert, wird auf dem Weg von BTTR#7 zum BTTR#6 von einem Durchgangsverbot mit Sperre aufgehalten. Nun, bis zum BTTR#6 sind es nur ein paar Meter, das kann mal wohl riskieren. Wer weiter den Weg entlang geht, macht das auf eigene Verantwortung. Aber ich denke, dass da wohl nichts dagegen sprechen würde. Ansonsten ganz einfach von BTTR#7 ein wenig dem neuen Biotop entlang zurück und zum BTTR#4 gehen (wegen einem bricht die Welt nicht zusammen).

Allgemeines:
Nach dem Parkieren beim Rothrister Waldhaus, Koordinaten N47°17.494, E007°53.080, geht es los auf eine Runde von 14 Caches. Unterwegs hat es die eine oder andere Möglichkeit an einer Feuerstelle zu rasten und sich zu verpflegen. Die Runde wird euch durch verschiedenste Wald-Arten führen. Hellen und offenen Laubwald, wieder eingenässte Teich- und Tümpelgebiete und dunklen Nadelwald.

Kein Cache ist weiter als 5 Meter vom Wegrand entfernt. Keiner ist wirklich schwierig zu finden. Vorsicht, der GPS Empfang lässt manchmal zu wünschen übrig, entsprechend sind die Abweichungen. Auch Swisscom Mobile Kunden müssen ab und zu auf ein Netz verzichten. Zu allen Caches gibt es ein Spoiler-Bild. Es gibt eine speziell beschilderte Laufstrecke. Auch Pferde und Reiter sind häufige Gäste, genauso wie Wanderer, Biker, Nordic Walker und „Hündeler (wie ich).

Der Wald ist Heimat zahlreicher und verschiedenster Tiere, die eine Winterruhe benötigen. Damit diese nicht durch Cacher gestört wird, ist die Runde vom 01. November bis 31. März geschlossen.

Um das jetzige 8ha grosse Waldstück im Gebiet Langholz wieder zu vernässen, mussten die einstigen Entwässerungsgräben verschlossen werden. Um noch zusätzlich Wasser im gewünschten Gebiet zu halten wurden rundherum Dämme aus Lehm angelegt. Fichten und Laubbäume stehen seit dem Herbst 2010 nun im Wasser und werden langsam absterben. Das so entstehende, offene und sonnige Feuchtgebiet soll in absehbarer Zeit von Vogelarten wie Waldschnepfe, Mittel- und Schwarzspecht sowie Trauerschnäpper besiedelt werden. Grasfrösche und Erdkröten haben bereits in den entstandenen Weihern gelaicht. (Quelle: Bericht Waldtag)

Nähere Infos zu der Renaturierung: (visit link) (visit link) (visit link)

Eigentümer des Waldes Langholz in Rothrist:
Kanton Aargau sowie die Gemeinden bzw. die Ortsbürger der Gemeinden:
Rothrist, Aarburg, Vordemwald, Strengelbach

Pflege durch:
Forstbetriebe Region Zofingen, Jagdgesellschaften Aarburg-Oftringen und Rothrist

Um den Cache auslegen zu können, benötigte es die Bewilligungen aller Eigentümer. Diese wurden eingeholt und unter Auflagen auch erteilt und liegen dem Reviewer vor. Damit die Caches lange vielen Cachern Freude bereitet, bitte ich um das unbedingte Einhalten dieser Bedingungen. Bei Reklamationen muss ich die Runde wieder schliessen, was ich und die vielen vorbildlichen Cacher ausserordentlich bedauern würden.

- Nicht nach Einbruch der Dunkelheit suchen!
- Nicht beim Suchen den Wald umgraben!
- Nicht quer durch den Wald zum nächsten Cache, Waldwege benutzen!
- Nicht die Natur schädigen!
- Für Hunde gilt Leinenpflicht vom 01. April bis 31. Juli, freiwillig immer.

Vielen Dank und viel Spass beim Finden.

Gulimutz

Additional Hints (Decrypt)

Rva rgjnf zvgtrabzzrare Onhzfgehax. Ovggr ibefvpugvt haq AVPUG bora fhpura. Qnaxr.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

932 Logged Visits

Found it 907     Write note 1     Archive 1     Temporarily Disable Listing 10     Enable Listing 9     Publish Listing 1     Post Reviewer Note 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 16 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.