Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

pacman10: Da sich hier wohl alle Geister verflüchtigt haben, die Natur auch voll zugeschlagen hat und daher die Stationen nur nach flächendeckender Rodung zu erreichen sind, ist der Wartungsaufwand einfach zu hoch. Daher ist leider hier heute tatsächlich Schluss ...

More
Multi-cache

5 Geister... ( Nachtcache )

A cache by pacman10 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/14/2011
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Vor sehr langer Zeit trieben 5 fiese "Amtsmänner" in den Landen Ostholsteins ihr Unwesen.
Sie gingen von Haus zu Haus ,von Hof zu Hof um ihre eigene Steuern einzutreiben. Das taten sie , um sich selbst an ihnen zu bereichern.Wer sich weigerte, die Abgabe zu entrichten, dem wurde
übel mitgespielt: sein Haus wurde geplündert und manchmal sogar in Brand gesetzt. Begleitet wurden sie ausserdem von"Fenris",einem furchteinflößendem
Hund mit roten Augen. Er bewachte auch "Die Liste der Menschheit",die die Unholde führten um keinen der armen Bürger zu vergessen.
Eines Tages betraten sie ein Haus auf Fehmarn und forderten die
Bewohnerin, eine sehr alte Frau zur Zahlung auf. Als die
Greisin
sich widersetze, raubten ihr die Männer ihre wenige Habe und legten
Feuer in der bescheidenen Hütte. Vor dem brennden Haus stehend,
stieß die Frau einen entsetzlichen Schrei aus und belegte die
Räuber mit einem Fluch, denn sie war der schwarzen Magie mächtig.
Die 5 Männer sollen zusammen mit "Fenris" als Geister bis in aller Ewigkeit über die Insel wandeln und ihre "Liste der Menschheit" weiterführen.

Erst wenn auch der letzte Mensch, der auf dieser Erde lebt,sich in diese Liste eingetragen hat, sollen sie erlöst
werden
.


Wollt ihr helfen,den Fluch zu lösen ? Dann tragt euch in die "Liste der Menscheit" ein.
Den Weg dorthin werden euch die 5 Geister zeigen.

Geister zeigen sich üblicherweise nur Nachts, daher müsst ihr die Suche nach der Liste
natürlich im Dunkeln angehen.
Begebt euch mit einer halbwegs vernünftigen Taschenlampe zu den Startkoordinaten und der erste Geist wird sich schon bald zeigen.
In seiner unmittelbarer Nähe befindet sich auch ein Hinweis
auf den Aufenthaltsort eines seiner Gefährten...

Die 5 haben jedoch nicht´s von ihrer Bosheit eingebüßt
und werden ihre Informationen natürlich nicht freiwillig rausrücken!
Ein paar leichte Aufgaben werdet ihr auf dem Weg zum Cache schon lösen müssen. Ein bischen kniffeln ,rechnen und peilen steht an...

Das Final wird von Fenris bewacht.Dort tragt ihr euch mit Blut in die "Liste der Menschheit" ein.
(Ein normaler Stift tut´s notfalls auch)

Hier noch ein paar ( nicht ganz unwichtige) Details zum Cache:
Von Strukkamp aus kommend könnt ihr bei 54°24.331 ,11°06.849 parken. Von dort erreicht ihr am schnellsten den Start. Allerdings ist das Absolvieren des Caches mit dem Auto von dort aus mit einem Umweg über Strukkamp verbunden. Laufreudige Cacher erwartet eine Wegstrecke von ca. 3 km vom Start bis zum Final und ein Zeitaufwand von etwa 60 min...
Da dies kein Rundgang ist ,steht euch dieselbe Strecke also 2 Mal bevor...

Wollt ihr lieber doch keine Nachtwanderung unternehmen und die Distanz mit dem fahrbaren Untersatz bewältigen, parkt am besten direkt in Fehmarnsund ,
etwa bei 54°24.215 ,11°07.314.Der Weg zum Start ist dann etwas länger...

Benötigt wird natürlich eine gute Taschenlampe ,evnt.ein
Taschenrechner und festes Schuhwerk.( könnte schlammig werden )
Bedingt durch die Örtlichkeit und dem einen oder anderen Tradi der sich dort tummel,
sind die Entfernungen zwischen Station 2,3 und 4 etwas größer geraten.
Aus gegebenen Anlass (und um spätere Enttäuschung zu vermeiden), sei nochmal erwähnt, das es sich hier um keine klassische Reflektorstrecke handelt. Ich hoffe das mindert nicht euren Spaß an diesen Nachtmulti...
+++28.06.14__Mutter Natur hat hier dieses Jahr richtig zugeschlagen...
Daher:Extra Hint: Am Final gilt es leuchten, leuchten, leuchten...Und zwar schon auf dem Weg zu den Finalkoordinaten.
Seit ihr erstmal an den Koords angekommen seit ihr schon vorbei...+++
Bleibt eigentlich nur noch eins zu sagen:


+++ +++ ...HAPPY CACHING !!

Additional Hints (Decrypt)

[Final] yvaxf unygra, yvaxf yrhpugra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

414 Logged Visits

Found it 346     Didn't find it 19     Write note 26     Archive 1     Needs Archived 2     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 6     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 18 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 1/16/2018 11:39:00 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (7:39 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page