Skip to Content

<

Kramsacher Trift

A cache by Cradle87 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/22/2011
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Brandenberger Ache ist einer der schönsten und vielfältigsten
Bäche in Tirol. Die Ache ist ein 22 km langer, linker Nebenfluss
des Inn im Tiroler Unterland.

Sie erhält Wasser von verschiedenen
Bächen der Brandenberger Alpen und des Mangfallgebriges in Bayern.
Der aus der roten und weißen Valepp entstehende Fluss heißt ab der
Deutsch-Österreichischen Grenze Grundache und wird erst nach dem
Zusammenfluss mit dem Marchbach bei der Erherzog-Johann-Klause zur
Brandenberger Ache, die sich noch mit der Bairache, der Weißache,
dem Ellach (beim Kaiserhaus) und der Seinberger Ache vereinigt. Sie
fließt dann an der Ortschaft Brandenberg vorbei und mündet bei
Kramsach in den Inn.

Der Fluss war früher für seine Holztrift von
der Erzherzog-Johann-Klause ausgehend nach Kramsach berühmt. In
Kramsach finden sich auch noch Reste der Holzlände.

Etwa zwischen
der Mündung der Weißache und des Ellbachs fließt die Brandenberger
Ache durch die nur etwa 1 km lange und sehr schöne Kaiserklamm, die
bei Kajak-Fahrern als anspruchsvolles Wildwasser beliebt ist. Die
Ache ist bei genügendem Pegel von der Staatsgrenze bis Kramsach
befahrbar.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

466 Logged Visits

Found it 437     Didn't find it 21     Write note 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 36 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.