Skip to Content

This cache has been archived.

Trottelsocke: Nach über drei Jahren und einer nassen und einer gemuggelten Dose ist hier Schluss. Der Grund für das Verstecken des Caches war ein vierwöchiges Praktikum in Grimma. Damals wohnte ich noch in Leipzig und die Cachewartung war einfacher. Nun, da ich in Dresden wohne, werde ich der Cachewartung an dieser Stelle nicht mehr schnell genug gerecht und mache daher den Platz frei. Vielleicht findet sich jemand anderes, der an gleicher Stelle oder am Schloss noch eine Dose verstecken möchte. Zu guter letzt: Danke für die vielen netten Logs und vielen Funde.

More
<

Gymnasium St. Augustin zu Grimma

A cache by Trottelsocke Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/25/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Cache widmet sich dem Gymnasium St. Augustin im schönen Grimma. Die Schule blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die an dieser Stelle natürlich Erwähnung finden soll. Der Cache ist leicht zugänglich, allerdings sollte eine erhöhte Muggelgefahr, insbesondere in den Schulpausen und nach Unterrichtsschluss berücksichtigt werden. Viel Spaß beim Suchen!


Ich habe Grimma und die Schule während zwei vierwöchiger Praktika im März 2010 bzw. 2011 kennen gelernt. In dieser Zeit konnte ich durch das gute Schulumfeld, tolle Schüler und engagierte Lehrer viele gute Erfahrungen sammeln. Auch durch das Geocachen lernte ich zudem die Umgebung um Grimma gut kennen. Aus diesem Grund möchte ich an dieser Stelle nun einen eigenen Cache bereit stellen, der mich an die schöne Zeit erinnern, und euch diese tolle Schule mit ihrer langen Geschichte näherbringen soll.



Gymnasium St. Augustin Grimma


Ein kurzer subjektiver geschichtlicher Exkurs
Bevor ihr euch auf den Weg zum Cache macht, sollt ihr natürlich auch wissen, wo ihr da nach einer Dose sucht. Das Gymnasium St. Augustin ist die jüngste der drei Klosterschulen des ehemaligen Herzogtums Sachsen. Die großen Schwestern, die Landesschule Schulpforta in Naumburg (gegründet 1543) und St. Afra in Meißen (gegründet 1550) sind bis heute eng miteinander verknüpft.
Auch wenn Zusammenarbeit und Kontakt nicht mehr den Stellenwert früherer Jahre haben, so findet noch immer ein Austausch statt. Das Kloster an dieser Stelle der Mulde entstand bereits 1287, erst 1543 wurde veranlasst, dass die drei Klöster im Herzogtum zu Schulen umgestaltet werden sollten. 1550 wird die Schule dann unter ihrem ersten Rektor Adam Siber gegründet. In den folgenden Jahrhunderten wird die Schule kontinuierlich ausgebaut und erweitert, 1891 wurde das Gebäude in Teilen so gebaut, wie wir es noch heute vorfinden.





Allerdings wurde, wie die gesamte Stadt auch, die Schule schwer von der Jahrhundertflut im Sommer 2002 getroffen. Infolgedessen wurde der Unterricht nur notdürftig fortgeführt. Aufgrund der begrenzten Räumlichkeiten durch die entstandenen Schäden, arbeiteten Lehrer in Schichten. Die Schüler der Sekundarstufe wurden vormittags, die Sekundarstufe II nachmittags unterrichtet. Nach der Flut wurde die Schule im Erdgeschoss immerhin vollständig saniert. Vor allem der Fachbereich der Physik konnte profitieren, da neueste Unterrichtsmaterialien vom Freistaat Sachsen angeschafft wurden, die der Schule bis zu der Flut nicht zur Verfügung standen.
Ausserdem wurden bei den Restaurationsarbeiten wertvolle Malerein in einem bis dahin als Sporthalle genutztem Raum offengelegt. Der heutige Festsaal ist prunkvoll und in seiner ursprünglichen Form wiederhergestellt worden - ist sogar Teil der Grimmaer Stadtführung.

Die Schule hegt einige wichtige Traditionen, zu denen u.a. der 111er gehört. Anders als an anderen Gymnasien des Freistaats feiern die Absolventen der Abschlussklasse nicht ihren letzten Schultag, sondern bereits 111 Tage vor der Zeugnisausgabe.





Den Cache könnt ihr zu jeder Tageszeit finden. Er befindet sich nicht auf dem Schulgelände. Achtet bitte dennoch auf Muggel, besonders diese aus der Schule. Ihr müsst keine Tore oder Türen durchqueren, nicht in die Klosterkirche hinein und auch kein Privatgrundstück betreten. Beachtet allerdings die zu erwartende Ungenauigkeit der Koordinaten, durch die Abschirmung nahe hoher Wände.

Und nun viel Spaß beim Suchen und Finden des Caches wünscht euch das Team Trottelsocke!



CacherCounter



Glückwunsch an den Erstfinder Pesta06!

Vielen Dank auch an all die Finder für ergänzende Informationen im Log, allen voran kuno und ELFengel_Knoepfchen. Bildquellen: Internat Grimma

Additional Hints (Decrypt)

Xervfurvzngzhfrhz

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

398 Logged Visits

Found it 381     Didn't find it 4     Write note 6     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 5 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.