Skip to Content

This cache has been archived.

skorzak: Was sich Skywalker2905 dabei gedacht hat, weiß ich nicht. Aber was solls.

Danke für die netten Logs.

[8D]

More
<

Sillhöfe

A cache by skorzak Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/25/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dies ist ein SKORZAK-History


Sillhöfe


Tollinger Hof

Der Tollingerhof als Teil der Sillhöfe wurde 1283 als Lehen der Abtei Wilten erbaut.
Dieses alte Gehöft hat an der Sill schon viel erlebt. Unter anderem die Verlegung des Sillbettes im Zuge des Ausbaus des Hauptbahnhofes. Früher war das Sillbett eine Schlangenlinie, wie man auf der Ansicht von 1765 erkennen kann.
Die Sillhöfe sind unter dem C von Innsbruck zu erkennen.
Sillhöfe 1765


Noch völlig ohne jede Eisenbahn stellt sich das Gebiet 1816 dar. Dafür sieht man auf diesem Bild der 2. Landesvermessung genau die sich schlängelnde Sill: (Die schräge Straße mit Bäumen im linken oberen Bildeck stellt übrigens den Innrain beim heutigen Terminal dar). Die leicht bläuliche Linie stellt den Sillkanal dar.
Sillhöfe 1816


Auf der 3. Landesvermessung von 1856 sieht man, dass sich an den Sillhöfen selber nicht viel geändert hat, sehr wohl aber im Umfeld. Die Sill schlängelt sich immer noch: (Die blaue Linie am rechten Ufer war ein alter Bewässerungskanal, der die Pradler Wiesen mit Wasser versorgte)
Sillhöfe 1856


Heute kann man bis zum Hallenbad nahezu gerade entlangschauen, wie man auf der Karte von 1934 erkennen kann. Im Zuge des Ausbaues des Hauptbahnhofes wurde das Sillbett um 1910 einfach verlegt und begradigt. Dabei fiel auch die alte Hunoldstraße dem Umbau zum Opfer. Sie wurde ein wenig weiter östlich in ihrer heutigen Form neu angelegt.
Sillhöfe 1934


Früher gab es ein kleines Wehr und eine Mühle, die den Brunnen in den Sillhöfen betrieb, dessen Wasserspiegel 1910 etwa 10 m unter der Sohle des Sillbettes war.

Der Cache

Dieser ist der Sechste der Sillkanal-Serie die wie Multis aufgebaut sind, ausgenommen dieser hier:
Sillkanal 1
Sillkanal 2
Sillkanal 3
Sillkanal 4
Sillkanal 5
Sillhöfe
Sillkanal Bonus

Ich mag keine Filmdosen, deswegen ist er Cachebehälter auch keine Film Dose.
Für die Person, die die Dose zuerst aus dem Versteck zog, gabs wie immer bei mir einen noch nicht aktivierten TB. Im Rahmen des CITO wurde dieser persönlich überreicht.

Updates:
27.1.2014: Dose v5.0 (wasserdicht)
07.3.2012: Dose v4.0 (wasserdicht)
30.5.2011: Dose v3.0 (keine Magneten mehr, T3 stimmt nun)
19.5.2011: Dose v2.0 (bessere Magnetbefestigung)

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

520 Logged Visits

Found it 484     Didn't find it 4     Write note 9     Archive 1     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 9     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 19 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.