Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Traditional Geocache

Keine Abfahrt mehr...

A cache by Frau Fa Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/25/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Verlegung eines gesamten Bahnhofes

Dieses Listening wurde aufgrund der Teamtrennung vom Team faba0822 adoptiert.

Im Zuge der Eröffnung der Arlbergbahn 1884 wurde der heutige "alte" Bahnhof von St. Anton am Arlberg in Betrieb genommen. Die Bahntrasse führte mitten durch den Ort, was sich im Zuge der unvorhergesehenen touristischen Entwicklung im Laufe des 20. Jahrhunderts als Problem erwies.

Der Teilung des Dorfes konnte nur eine Verlegung der Bahnlinie Abhilfe schaffen, weshalb seit den 1980er Jahren Überlegungen in diese Richtung angestellt wurden. Zur Realisierung gelangte dieses Vorhaben schließlich nach dem Zuschlag für die Durchführung der Skiweltmeisterschaft 2001.

Anfang August im Jahre 1998 wurde mit den Bauarbeiten begonnen. Die Länge des Ausbauabschnittes St. Jakob-St. Anton beträgt rund 6 km. Die Hauptarbeiten (Abtragungsarbeiten und der Tunnelvortrieb) wurden innerhalb der ersten 13 Monaten durchgeführt.

Durch die Bahnverlegung ist ein Lückenschluss im zweigleisigen Ausbau von ca. 25 km von Schnann bis Langen auf der Arlbergscheitelstrecke entstanden und die Streckenkapazität konnte somit entscheidend erhöht werden. Gleichzeitig wurden vier Eisenbahnkreuzungen aufgelassen. Die Bauzeit des sechs Kilometer langen Ausbauabschnittes betrug trotz witterungsbedingter Verzögerung nur 36 Monate. Am 9. September 2000 fuhr der letzte Zug im alten Bahnhof ein. Zwei Tage später wurde der neue Bahnhof in Betrieb genommen.

Am alten Bahnhofsgelände wurde eine Parkanlage errichtet und ein Spielplatz gebaut. Heute erinnert nur noch das alte Bahnhofsgebäude an den alten Bahnhof.

Viel Spaß bei der Suche wünscht euch
Team faba0822

Additional Hints (Decrypt)

Hagre qre Oeüpxr/Haqre gur oevqtr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

950 Logged Visits

Found it 925     Didn't find it 18     Write note 4     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 50 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 12/9/2017 1:58:08 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (9:58 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page