Skip to Content

This cache has been archived.

Cradle87: Hier gab es leider probleme mit dem besitzer des gasthauses.

More
<

Heilwasser Bad Mehrn

A cache by Cradle87, Raider700, Obiwan88 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/27/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Das Heilwasser Bad Mehrn

Das Mehrner Heilwasser enthält 1,4g/l an gelösten Mineralstoffen. Es handelt sich um ca. 30 Jahre altes Tiefenheilwasser, das aus einer Tiefe von 52 m in ursprünglicher Reinheit mit Hilfe seiner Levitationskraft artesisch, das heißt, ohne Pumpen, in die Quellfassung aus.
Das Wasser wird geschichtlich erstmals 1267 erwähnt. Ulrich Purglechner, Probst der "12 Potenkirche" (dem alten Namen der Mehrner Kirche) berichtet um 1508 von einer eisenhältigen Quelle, die südwestlich der Kirche aus dem Felsen hervorsprudelt, als ein Wasser, das sich beachtlicher Heilerfolge rühmen kann. Die 1698 neuerbaute Kirche wird zu Ehren des heiligen Bartholomäus geweiht, die 14 Nothelfer erlangen als Nebenpatrone eine große Verehrung und die Quelle wird als "Vierzehn Nothelfer-Wasser" bekannt.
Zu Beginn des 19. Jahrhunderts sieht sich die Kirche genötigt, auf Grund des heillosen Treibens bei der Wasserentnahme an geweihter Stätte hinter dem Altar, das Wasser zu "versenken". Das Heilwasser verschaffte sich in der Folge am Fuße des Kirchhügels einen neuen Austritt. Um 1863 wurde die Quelle bei Grabungsarbeiten wieder neu entdeckt. Aus den späteren 1860er- und 1870er-Jahren werden viele spektakuläre Heilerfolge gemeldet und die Quelle erhält den Ruf eines "Gesundbrunnens".
Die Quellfassung, das heutige "Wasserschloss", wird 1927 renoviert und erhält eine begehbare, geräumige Kammer mit betoniertem Aufbau. Das klare, geruchlose, geschmacksneutrale und wohlschmeckende Wasser hat eine fast konstante Temperatur von 10,5 Grad Celsius.
Im Jahr 2000 wurde die Quelle in 50 m Tiefe neu gefasst.

Additional Hints (Decrypt)

Qvr GVJNT vfg aäure nyf zna qraxg.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

118 Logged Visits

Found it 104     Didn't find it 8     Write note 1     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.