Skip to Content

<

Helden der Lüfte

A cache by Fu und Fara Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/2/2011
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein kleiner, schneller Multi rund um die fliegerische Vergangenheit und Gegenwart des Ortes Altbokhorst. Es werden kriegerische Flieger, friedliche Flieger und tierische Flieger auftauchen.

Zu Beginn der Suche steht ihr vor der Einfahrt auf das Gut Altbokhorst, das sich im Besitz der Familie von Bülow befindet. Vorfahren der heutigen Besitzer sind in den beiden deutschen Weltkriegen Piloten der Luftwaffe gewesen, zwei der drei Brüder sind dabei ums Leben gekommen: Der Pour-le-Merite-Träger Walter von Bülow-Bothkamp wurde 1918 im Ypernbogen abgeschossen. Sein Bruder Conrad von Bülow-Bothkamp trug das Eiserne Kreuz und leitete in Finnland eine Fliegerschule, wo er ebenfalls 1918 tödlich verunglückte. Einziger überlebender Bruder war der Jüngste, Harry von Bülow-Bothkamp.

Harry übernahm das Gut, wurde im zweiten Weltkrieg 1939 zur Luftwaffe eingezogen und kommandierte u. A. das Jagdgeschwader "Richthofen". Er wurde während des Krieges mit dem Ritterkreuz ausgezeichnet und starb friedlich hier auf diesem Gut in Altbokhorst im Jahre 1976. Im Kreise seiner Brüder hat er im Familiengrab hier in der Nähe in Bothkamp seine letzte Ruhestätte gefunden.


Alle drei waren, im Sinne der damaligen Zeit jedenfalls, echte Helden der Lüfte.

Harry war zwischen den Kriegen Mitbegründer der Flugzeugfirma "Bäumer Aero" in Hamburg, die 1929 in Konkurs ging. Sein Kompagnon war Paul Bäumer, ebenfalls ein hochdekorierter Flieger aus dem ersten Weltkrieg. Bäumer diente übrigens dem Schriftsteller Erich-Maria Remarque bei dessen Roman "Im Westen nichts Neues" als Namenspate für den Protagonisten: Der echte Paul Bäumer war nämlich außer Flugzeugkonstrukteur auch Zahnarzt, Remarque war sein Patient.

Vor der Brücke auf das Gut Altbokhorst steht ein Verkehrszeichen. Welches ist es? Sein Wert sei A.

A = 5: Maximale Durchfahrthöhe 4,30 m
A = 2: Einfahrtverbot / Nur für Anlieger
A = 9: Geschwindigkeitsbegrenzung 30 km/h

Wir folgen nun der Straße nordwärts bis zu den Bahnschienen. Links neben uns sehen wir den Stubbenteich, an dem Schwarzstorche brüten.


Schwarzstörche sind etwas kleiner und seltener als ihre besser bekannten Verwandten, die Weißstörche. Mit etwas Glück kann man sie über dem Gelände beobachten: Ihr Flug wird geprägt durch ihre markant abgewinkelten Flügel.

Schwarzstörche ziehen zum Überwintern entweder über Spanien oder Israel nach Afrika zum Überwintern, wobei die bei uns lebenden Störche auf der Zugscheide wohnen. Bei ihrem Flug nach Süden legen sie pro Tag bis zu 500 km zurück. Echte Helden der Lüfte eben!

Nun schauen wir durch die Bäume auf den Teich. Wieviele Inseln im Teich mit Nisthilfen für Störche sind dort ganz offensichtlich zu sehen? Ihre Anzahl sei B.

B = 7: gar keine Insel
B = 6: drei Inseln
B = 8: acht Inseln

Wir erreichen nun die Bahnstrecke zwischen Neumünster und Ascheberg, die 1995 stillgelegt wurde. Nur noch vereinzelt fahren hier Fahrrad-Draisinen, die man in Bokhorst mieten kann.

Viel interessanter und vor allem eher mit der Fliegerei verbunden als die Bahnschienen ist allerdings der Feldweg, der unscheinbar direkt dahinter von der Straße nach Osten abzweigt und parallel zu den Schienen etwa 2 km schnurgeradeaus verläuft.
Dieser Feldweg war nämlich lange Zeit Schauplatz der modernen Fliegerei: Bei Ost- und Westwind diente er als Schleppstrecke für Drachen- und Gleitschirmflieger, die sich hier mit einer mobilen Seilwinde in die Luft ziehen ließenund, je nach Windrichtung und -stärke, Schlepphöhen bis zu 700 m erreichten.

Bei den richtigen Wetterverhältnissen und guter Thermik konnten die Flieger von hieraus sozusagen das ganze Land ohne weitere Motorkraft befliegen. Echte Helden der Lüfte eben!

Leider ist das Fliegen hier nicht mehr möglich, da der Schleppbetrieb nach dem Aufstellen der Windkraftanlagen so nah an der Schleppstrecke zu gefährlich geworden ist. Deshalb wollen wir zurück auf die Gleise blicken, wo zwei Absperrmaßnahmen dafür sorgen, dass die Draisinen nicht einfach über die Straße fahren. Diese Absperrmaßnahmen sind beweglich. Der Antwortwert der richtigen Antwort sei C.

C = 1: Die Absperrung kann wie eine Schranke hoch- und runtergeklappt werden.
C = 4: In jeden Pfosten wird jeweils eine kleine Schranke quer über die Schienen eingesteckt.
C = 3: Die Sperren können 90° gedreht werden.



Den Final findet ihr nun bei folgenden Koordinaten:
N 54° 0(A*3).0(A+B)C
E 10° 0(B).(A+B)95



free counters

Additional Hints (Decrypt)

Rva Uryq qre Yüsgr vfg uvagre Tvggrea natrxrggrg.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

100 Logged Visits

Found it 93     Write note 4     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 4 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.