Skip to content

This cache has been archived.

Sabbelwasser: Hallo Icemancool,

leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.
Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Danke und Gruß,

Sabbelwasser
Volunteer Geocaching.com Reviewer


Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer:
GC-Reviewer, speziell für Bayern auf:
Reviewer Bayern und Erklärungen zur Winterpause findest Du hier: Winterpause

More
<

Stadtnah Wandern 1 - Gutzberg

A cache by Icemancool Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/21/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Stadtnah Wandern - so heißt meine neueste Idee für eine Serie von Caches, die alle folgendes gemeinsam haben:
Es sind alles superschöne Wanderungen. Sie sind nicht weit von einer größeren Stadt entfernt. Und am Ende gibts einen Cache!


Dies ist der erste Teil. Eine Rundwanderung, die in Gutzberg startet und alles bietet was das Wanderherz begehrt. Tolle Fernsichten und wilde Schluchten, sonnendurchflutete Felder und schattige Wälder, ruhige Rastplätze und zünftige Biergärten.

Die Gesamtlänge dieser Rundwanderung beträgt ca. 17 km.

Druckt euch die Bilder 1-15 (2 Dateien: Bilder1-9 und Bilder10-15) im Anhang aus. Eure Aufgabe während der Wanderung wird es sein den einzelnen Stationen eines der 15 Bilder zu zuordenen. Aus der Tabelle könnt ihr dann die Zahlen zur Berechnung der Final-Koordinaten entnehmen

An den oben genannten Koordinaten könnt ihr euer Cachemobil abstellen. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Stage 1 (N 49° 23.457 E 010° 58.111)

Begebt Euch auf den Wanderweg "Grünes Kreuz" in dem ihr der Straße in östlicher Richtung aus dem Ort hinaus bis zur B14 folgt. Hier müßt ihr die Straße überqueren. Paßt auf Euch auf. Die Autos fahren hier oft schneller als sie dürfen. Folgt dem Wandersweg weiter zunächst noch etwas an der B14 entlang dann aber rechts quer über die Felder bis ihr die ersten Häuser von Bertelsdorf und Stage 2 ereicht.


Stage 2 (N 49° 23.569 E 010° 59.559)

Von hier aus gehts weiter dem grünen Kreuz hinterher quer durch den Ort bis zu einem Spielplatz. Dort ist auch schon Stage 3.


Stage 3 (N 49° 23.530 E 010° 59.793)

Am Spielplatz nehmt Ihr den Feldweg in südöstliche Richtung. Nach einigen Minuten müsst ihr eine Straße überqueren. Auf der anderen Seite lauft ihr den Feldweg weiter Richtung Wald und zu Stage 4.


Stage 4 (N 49° 23.430 E 011° 00.545)

Nun folgt nicht weiter dem "Grünen Kreuz" und geht stattdessen den abschüssigen Weg, nach einigen Minuten erreicht ihr auch schon Stage5.


Stage 5 (N 49° 23.587 E 011° 00.985)

Folgt dem Bach und dem "Grünen Kreuz" weiter bis sich der Wald langsam lichtet und einige Häuser zum Vorschein kommen. Ihr habt Gerasmühle erreicht. Noch einige Meter und ihr seid bei Stage 6.


Stage 6 (N 49° 23.633 E 011° 01.440)

Ab hier und bis zur letzten Stage folgt ihr nun immer dem "Blauen Ring". Nach einigen Metern erreicht Ihr eine Gaststätte. Dort geht es links in den Wald hinein. Der Weg verläuft etwas am Fluß entlang, dann über eine Brücke und durch den Wiesengrund direkt zu Stage 7 in Reichelsdorf.


Stage 7 (N 49° 22.898 E 011° 01.729)

Nun geht es ein wenig durch Vorstadtgebiet. Folgt dem "Blauen Ring" bis zur Reichelsdorfer Hauptstraße. Dort gibt es eine weitere Einkehrmöglichkeit.Folgt nun der Hauptstr. in Richtung Mühlhof bis zur Stage 8.


Stage 8 (N 49° 22.428 E 011° 01.559)

Von Stage 8 führt uns der blaue Ring hinauf in den Waldwinkel und von dort dann in den Wald. Folgt dem Weg in westliche Richtung bis ihr Stage 9 erreicht.


Stage 9 (N 49° 22.292 E 011° 01.182)

Kurz nach Stage 9 lüftet sich der Wald wieder und ihr folgt Weg hinauf auf den Rotenberg und findet dort auch Stage 10. Dreht euch beim Weg hinauf auch mal um und genießt die Fernsicht! Bei guter Sicht kann man von hier bis in die Fränkische Schweiz schauen.


Stage 10 (N 49° 21.960 E 011° 00.652)

Von Stage 10 aus nehmt Ihr den Trampelpfad in westliche Richtung. Es geht ein wenig durch den Wald bis zu einer weiteren Wohnsiedlung. Durchquert diese bis ihr an Stage 11 angelangt seid.


Stage 11 (N 49° 22.197 E 011° 00.210)

Von Stage 11 geht es an der wenig befahrenen Straße hinunter nach Dietersdorf. Ihr kommt an einem Biergarten vorbei. Das ist die letzte Einkehrmöglichkeit, die direkt am Weg liegt. Von dort folgt ihr der Straße in westliche Richtung. Nach kurzer Zeit wechselt der Wanderweg auf die andere Seite des Tals und das Strassengelaufe hat somit erstmal ein Ende. Nach einem kurzen Abstecher durch den Wald erreicht ihr einige Häuser und Stage 12.


Stage 12 (N 49° 22.121 E 010° 59.352)

Folgt dem "Blauen Ring" weiter am Waldrand entlang bis zu einer fränkischen Bilderbuch Oase. Von dort folgt der Straße in den Wald hinauf. Nach einigen Metern findet ihr Stage 13.


Stage 13 (N 49° 22.033 E 010° 58.699)

Ab hier geht der Weg nun eine Zeit lang durch einen herrlichen Wald. Der Wanderweg "Blauer Ring" ist hier ziemlich gut ausgeschildert und es dürfte Euch nicht schwer fallen ihm bis zur Stage 14 zu folgen.


Stage 14 (N 49° 22.299 E 010° 58.052)

Von Stage 14 aus folgt ihr der Strasse westliche Richtung. Die Strasse macht bald eine Knick nach links. Ihr geht aber weiter in westliche Richtung und folgt einer kleineren Straße, die zum Zwieselhof führt und zu Stage 15.


Stage 15 (N 49° 22.499 E 010° 57.411)

Dies ist die letzte Stage. Habt ihr allen Bildern eine Stage zuordnen können? Na prima dann könnt ihr nun Position des Caches berechnen in dem ihr die richtigen Zahlen aus der Tabelle entnehmt und in die Berechnungsformel einsetzt.

St=Stage; B=Bild

Final:
N 49° 22.(2300-St1-St2-St3-St4-St5-St6-St7-St8)
E 010° 57.(1800-St9-St10-St11-St12-St13-St14-St15)

  B1 B2 B3 B4 B5 B6 B7 B8 B9 B10 B11 B12 B13 B14 B15
Stage1 99 189 401 266 123 95 213 246 76 84 299 168 155 288 239
Stage2 256 387 87 300 468 92 101 178 107 212 175 356 111 253 226
Stage3 77 78 79 146 233 230 150 175 202 568 190 210 200 305 199
Stage4 325 125 116 148 145 166 305 304 78 308 87 156 185 301 93
Stage5 167 241 263 81 312 288 237 70 399 325 125 120 177 75 355
Stage6 115 277 95 333 167 400 72 150 191 100 222 89 301 310 291
Stage7 100 90 80 210 300 75 85 123 329 130 170 230 280 91 400
Stage8 301 201 350 150 147 344 311 50 358 226 119 100 215 337 396 
Stage9 286 185 400 74 60 85 200 185 147 269 238 299 294 91 50
Stage10 160 66 364 339 310 100 240 90 111 282 392 90 101 301 55
Stage11 188 256 212 250 77 110 250 116 350 182 190 209 300 345 390
Stage12 390 75 319 326 75 355 400 410 115 88 132 381 190 150 144
Stage13 253 255 178 199 81 284 50 118 102 165 283 93 101 390 60
Stage14 222 170 253 50 75 111 178 156 137 198 191 400 350 270 121
Stage15 382 277 230 100 147 116 256 272 100 50 333 385 200 301 99

Nachdem ihr den Cache gefunden habt folgt einfach dem "Blauen Ring" weiter bis ihr zurück in Gutzberg seid. Um euch den Rückweg etwas zu verkürzen könnt ihr den Stadtnah Wandern 1 - Gutzberg - Bonus noch mitnehmen. Ich hoffe, Euch hat die Wanderung genauso gut gefallen wie mir.


Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.