Skip to Content

<

U.d.T. 1 - Erdfallsenke

A cache by Dropskoffer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/17/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


UM DIE THIEMSBURG – Allgemeines zur Cacheserie

Die Runde soll vordergründig dazu dienen, euch die Natur und die Gegebenheiten rund um die Thiemsburg näher zu bringen und den Blick für Dinge zu schärfen, welche oft unbemerkt bleiben. Genießt in Ruhe die Natur und eilt nicht von Cache zu Cache. Geübte Eltern können die Runde auch mit dem Kinderwagen (nicht Buggy) bewältigen.

Die Caches und Wege befinden sich im Nationalpark Hainich. Hier handelt es sich um ein Naturschutzgebiet, die offiziellen Wege müssen zu keiner Zeit verlassen werden. Verhaltet euch entsprechend. Alle Caches dieser Reihe befinden sich unmittelbar an, auf, unter oder über den vorhandenen Wegen und Plätzen. Es müssen keine Wege / Plätze verlassen werden. Hunde bitte angeleint lassen. Da die meisten Wege für Fahrräder gesperrt sind, sollte man die Runde wandern.

Wer nicht die gesamte Runde (ca.11km) laufen möchte, kann nach Nr.4 bzw. Nr.7 zurück zum Parkplatz laufen.

Die Thiemsburg war einst eine Fliehburg, welche bereits beim Untergang des Thüringer Königreiches 531 bestanden haben soll. Im Jahre 1143 erwarb der Abt Thiemo der I. die Thiemsburg (einschließlich der zugehörigen Ländereien). Die Stadt Langensalza kaufte im Jahr 1544 den Wald, der vorher zum Kloster Homburg gehörte. 1609 wurde ein neues Gehöft errichtet. Im Obergeschoss des Forsthauses wurden 1908 Zimmer für Sommergäste eingerichtet. Die Nationale Volksarmee übernahm 1967 die Thiemsburg.Nach der Wende entwickelte sich die Thiemsburg wieder zum Ziel von Naherholungssuchenden aus Bad Langensalza. 2005 wurde in der Nähe der Baumkronenpfad errichtet, nachfolgend 2006 das alte Forsthaus abgerissen, um ein neues Gebäude zur gastronomischen Versorgung zu bauen. Von der ursprünglichen Burg ist nur der Name geblieben.

1.Erdfallsenke

Nach Auslaugung eingelagerter Salze und Übereinanderstürzen von Gesteinsschichten wurde der Untergrund abgedichtet und das Wasser kann nicht mehr versickern. Es sammelt sich in der Senke, wo die Tiere auch in trockenen Zeiten Wasser vorfinden. In langen sehr warmen Trockenperioden trocknet jedoch auch diese Senke aus. Es gibt im Gebiet des Hainichs noch weitaus ausgeprägtere Erdfälle.     Nachdem ihr den Cache gefunden habt, geht es weiter bis zu einer Kreuzung mit zwei Grenzsteinen. Hier folgt ihr der Ausschilderung Richtung Weberstedt.

Additional Hints (Decrypt)

1.yvaxf nz Nasnat hagre Ubym
2. Qraxg na Obahf 1 haq 2!!!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,066 Logged Visits

Found it 1,057     Didn't find it 2     Write note 3     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 23 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.