Skip to content

<

Kleine Kunde zum Gesteinskreislauf

A cache by tindling Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/22/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleine Kunde zum Gesteinskreislauf

english version below

Die Gesteine der Erde entstanden im Laufe der Erdgeschichte über einen extrem langen Zeitraum durch verschiedenste Einflüsse. Sie sind meist keine reinen Elemente, sondern Verbindungen verschiedenster chemischer Elemente und Mineralien. Jeder kennt diese zum Beispiel als Sand, Kies und Ton. Eben diese verwittern an der Erdoberfläche im Laufe der Zeit und lagern sich an geeigneten Stellen ab. Dieser Prozess wiederholt sich immer und immer wieder, so dass auf zuvor abgelagertes Material zunehmend mehr Druck ausgewirkt wird, die Porenräume sich verschließen, Wasser entweicht und die Masse sich immer stärker verfestigt. Es entstehen daraus die Sedimentgesteine wie zum Beispiel Sandstein, Kalkstein und Dolomit. Auch biologische Ablagerungen wie Korallen und Pflanzenreste verfestigen sich im Laufe der Zeit.

Durch die tektonische Plattenbewegungen der Erde können diese Sedimentgesteine (Sedimentite) entweder direkt wieder der Oberfläche zugeführt werden und sich damit wieder am Anfang des Kreislaufs befinden (kleiner Kreislauf), oder aber sie werden etwa durch eine Gebirgsbildung tiefer abgesenkt und somit höherem Druck ausgesetzt. Dieser erhöhte Druck wandelt die Sedimentgesteine in Metamorphite (Umwandlungsgesteine) um, die unter anderem als Gneis, Schiefer, Marmor oder Quarz(it) bekannt sind.

Da die Temperaturen im Erdinneren mit wachsender Tiefe stetig steigen, erreichen die Gesteine irgendwann ihren Schmelzpunkt. Dieser liegt deutlich über 1000° C. Die Gesteine verlieren durch die höhere Temperatur zunehmend an Dichte, weshalb sie sich an geeigneten Stellen wieder in Richtung Erdoberfläche bewegen. Es entstehen die magmatischen Gesteine (Vulkanite und Plutonite). Erreicht das Magma die Erdoberfläche in flüssiger Form, so spricht man von Lava. Ist diese erkaltet, so entsteht unter anderem Basalt, Andesit, Tuff und Obsidian (Vulkanite), abhängig von der Zusammensetzung der Lava. Erkaltet das Magma bereits unter der Erdoberfläche, so entsteht unter anderem je nach Zusammensetzung Granit, Gabbro oder Diorit (Plutonite).

Der Gesteinskreislauf Gesteinskreislauf

Rheinufer  
Deine Aufgabe:
Am Ufer des Rheins in Oestrich-Winkel sind Exemplare verschiedenster Gesteinsarten mit Informationen zu deren Herkunft und Alter ausgestellt. Für die Logerlaubnis finde bitte das Alter und die Herkunft der folgenden vier Gesteine vor Ort heraus und schicke uns diese als Nachricht.

-- Der Basalt
-- Der Tonschiefer
-- Der Hydrobienkalk
-- Der Andesit

Wenn du dir mit den Antworten sicher bist, dann kannst du gerne auch loggen bevor wir dir die Logerlaubnis geschickt haben. Wenn etwas nicht stimmt, dann melden wir uns! Es wäre schön, wenn du ein Foto von dir und den Gesteinen machen würdest, aber natürlich ohne für den Cache notwendige Informationen.

Quelle für Bild und Text (angelehnt): Physische Geographie kompakt, Spektrum Akademischer Verlag 2005, 4. Auflage, S. 62f.


A small rock cycle guide (english version)

The rocks on earth developed over a long period in earth history due to several influences. Most rocks are no pure elements; they are compounds of different chemical elements and minerals. Everybody knows e.g. sand, gravel or clay. Those weather on earth's surface over time and deposit on suitable places. This process repeats itself constantly whereby older material is affected by constantly higher pressure, pore spaces become closed, water escapes and the masses are solidified. The result is sedimentary rock, which is known as e.g. sandstone, limestone or dolomite. Also biological deposits like corals and vegetable residues solidify over time.

Due to earth's tectonic plate motions those sedimentary rocks could directly be brought back to earth surface and be at the beginning of the rock cycle again (small cycle). Or they could be lowered due to orogeny (landscape formation) and be affected by higher pressure. This higher pressure transforms sedimentary rocks into metamorphic rocks, which are known as e.g. gneiss, slate, marble or quartz(ite).

Because temperature rises with the depth, the rocks reach their melting points at some depth. That point is significantly higher than 1000° C. With rising temperatures, the rocks lose their density, which is why they move back to earth's surface at suitable places. They become magmatic rocks. If the magma reaches earth's surface liquidly, it is called lava. As it becomes cold, it transforms into e.g. basalt, andesite, tuff or obsidian, depending on the composition of the lava. If the magma becomes cold below earth's surface, it transforms into e.g. granite, gabbro or diorite, depending on the composition of the magma.

The rock cycle Rock cycle

Your task:
Right on the waterfront of the Rhein in Oestrich-Winkel several boulders of different types of rocks including their origin and age are displayed. To gain the log admission, please find out the origin and age of the following four boulders and send them as a message.

-- Basalt
-- Tonschiefer
-- Hydrobienkalk
-- Andesit

If you are sure, that your answers are correct, you can already log your visit before you receive an answer from us. If anything is incorrect, we will contact you! It would be nice, if you take a picture of you with some of the rocks, but of course without showing necessary information.

Source for image und text (changed): Physische Geographie kompakt, Spektrum Akademischer Verlag 2005, 4. Auflage, S. 62f.

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.