Skip to Content

This cache has been archived.

Eulili: Hallo eifelrunner,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe der GC*****-Nummer oder noch besser dem Link zum Cache. Ich kann den Cache innerhalb von 3 Monaten auch wieder aus dem Archiv holen, wenn er den Guidelines entspricht.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.
Viele Grüße

Eulili
Volunteer Reviewer in Deutschland

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de/

More
<

Anno 1544

A cache by eifelrunner Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/22/2011
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Anno 1544 im Jahre des Herrn

Der Schatz des Schils von Daun,
Verräter des letzten Raubritters von Ulmen

Golden blitzt der Ginster und friedlich liegt das Maar. Die Sonne hat Blüten und Dolden geöffnet und lässt den stillen See in tiefem Blau aufleuchten wie einen Saphir. Ein leiser Wind weht über das junge Korn und streicht durch die hängenden Äste und Weiden. Ritter Kuno von Ulmen kehrt von der Jagd heim, von einem Hornstoß des Burgwarts empfangen. Der Alte reitet vorneweg und ihm zur Seite sein Freund und Raubgenosse Ritter Schils von Daun. Weder die beiden, noch die Knappen des Gefolges tragen die leichten Wurfspieße, mit denen man Hirsche jagt. Das alte Raubein hat schon lange das Vergnügen an der Jagd im Eifelforst verloren. Die Landstraßen sind sein Jagdrevier geworden und seine Beute die Troßwagen der Kaufleute. In beiden Burgen am Maar häufen sich die geraubten Schätze.
Auf seinen Raubzügen ist ihm der junge Schils ein gelehriger Schüler und brauchbarer Helfer. Geschickt wie kein anderer, weiß er immer die beste Lösung. Selbst nachdem die Elzer, Schönecker und Waldecker mit dem Trierer Erzbischof Freundschaft geschlossen haben, ist er allein auf der Seite des alten Ritters Kuno geblieben.
Im Laufe der, für Kuno dramatisch endenden Begebenheit, wird er von seinem scheinbar treuen Freund Schils an die beiden Erzbischöfe verraten und hinterhältig ausgeliefert. Kunos Burgen werden durch die Truppen der Erzbischöfe zerstört.
Die Schätze, die Kuno in seinen Burgen angehäuft haben soll, wurden nie gefunden. Es wird vermutet, dass sich Schils dieser bemächtigte und auf seiner Flucht diese noch hier in Ulmen verstecken musste…

In den Aufzeichnungen von 1544 wird lediglich die religiöse Zugehörigkeit einer der beiden Erzbischöfe benannt. Hinweise hierzu findet ihr im Zentrum von Ulmen.

50° 12.589'
006° 58.750'

Es wird in der Geschichte von zwei Erzbischöfen gesprochen. Aus welchem religiösen Zugehörigkeitsgebiet kommt der zweite Erzbischof?
_ Ö _ _
A _ B C

In welchem Jahrhundert wurde das unten als Bild hinterlegte Wappen verliehen?
_ _
D E

50° B . ( E – D ) 9 D '
006° 5 ( C – E ) . ( C – E ) 0 9 '

An diesem Gebäude befindet sich ein eingemauerter Grabstein. Wie lautet der Anfangsbuchstabe des Mannes?
( N S H = Nebst seiner Holden )
_
F

50° B . 5 ( F + D ) ( C – A ) '
006° 5 F . F ( 5 * B – F ) '

Eine Legende besagt, wenn der Riesenfisch im Ulmener Maar gesichtet wird, der in Ulmen herrschende Ritter dem Tode geweiht ist. Wie alt ist das Maar in dem dieser Fisch lebt?
_ _ _ _ _
G H I

50° B . E G F '
006° 5 ( F + G ) . H E ( D + G )'

Zu Zeiten Ritter Kunos pilgerten die auf die Niederkunft wartenden Ulmener Ehefrauen zu dieser Kultstätte. Sie erhofften sich mit dem Segen des herrschenden Ritters eine problemlose Geburt Ihres Kindes. Wie viele hervorstehende Rauten hat das gehauene Wappen welches Philipp Haust v. Ulmen zugeordnet wird?
_
K

50° B . ( E – D ) G H '
006° ( E – D ) K . K ( K – G ) I '

Für die tägliche Wasserversorgung wurden Brunnen in den Burgen installiert. Wie viel Meter beträgt der äußere Umfang? (Tipp: Ganze Meter)
_ _
L M

50° L M . ( M * 2 ) K ( M * 2 ) '
006° ( E – D ) K . ( F + L ) K M '

Hier befand sich das Alte Backhaus welches für die Grundversorgung der Ulmener Bürger von Nöten war. Heute noch zeugt eine Backmole aus Stein von dessen Standort. Wie viele Liter fasst diese Backmole?
_ _ _
N

50° L M . ( N + M ) H ( F – K ) '
006° ( N + M ) K . K E N '

Der Sage nach wird vermutet, dass sich Schils des Schatzes bemächtigte und auf seiner Flucht diesen hier in Ulmen an dieser Zielkoordinate verstecken musste…..

Was braucht ihr, um den Schatz erfolgreich zu heben?
GPS Gerät (Vermieter bzw. Verkehrsverein Ulmen)
1 Zollstock
1 Kreide
1 Stift
1 Notizblock
Der Cache bzw. Stationen des Caches befinden sich im Naturschutzgebiet, Wege müssen nicht verlassen werden

Additional Hints (Decrypt)

Na qre hagrefgra Fghsr qre Fgügmr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

53 Logged Visits

Found it 43     Didn't find it 2     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 13 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.