Skip to Content

This cache has been archived.

Sissi Voss: Da dieser Cache seit Monaten inaktiv oder nicht zu finden ist, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

GrünMetrople am Kreishaus

A cache by stendy.B Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/25/2011
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Achtung! Leider wird dieser Bereich regelmäßig neu vermint, allerdings sind die Minen recht gut zusehen.



GRünMetropole, nicht getrennt durch Grenzen, vereint das gemeinsame...

"Ein Projekt für die Dreiländerregion

Wo unsere Landschaft unterirdisch durch die dort lagernden Kohleflöze verbunden ist, wächst sie oberirdisch gerade zusammen. Die Region der Grünmetropole baut nicht auf administrativen Grenzen auf, sondern nutzt den gemeinsamen Nenner der industriellen Vergangenheit für eine zukünftige Entwicklung in den Bereichen Tourismus, Technologie und Wissenschaft.
Zur Schaffung einer räumlichen Klammer für die gemeinsame, grenzüberschreitende Region verknüpft die Grünmetropole diese in einem ersten Schritt mittels zweier Routen, der Grünroute und der Metropolroute, welche ab 2008 Einwohner und Touristen zum Erfahren der Region und zur Entdeckung einer neuen Landschaft einladen.

Die Entstehung

Das Projekt Grünmetropole entstand aus dem Wettbewerb "Industrielle Folgelandschaft" der EuRegionale 2008. Die EuRegionale 2008 ist ein Förderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen, mit dem Ziel, die Regionalentwicklung der Dreiländer-Region Aachen zu unterstützen.
Aus diesem Wettbewerb gingen der französische Landschaftsarchitekt Prof. Henri Bava mit seinem Büro Agence Ter als Federführer des Teams, zusammen mit Prof. Alex Wall, Prof. Stephen Craig und Dipl.-Ing. Erik Behrens, mit dem Zukunftsprojekt „Grünmetropole“ als Sieger hervor.

Von 2005 bis 2008 wurde die Grünmetropole innerhalb des INTERREG - Projekts „Industrielle Folgelandschaft“ von der EU gefördert. Insgesamt sind 25 Partner (Kommunen, Kreise und touristische Verbände) aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden hieran beteiligt.

Hauptpartner in den drei Ländern sind:

- Toerisme Limburg (B)

- Parkstad Limburg (NL)

- Westelijke Mijnstreek (NL)

- Kreis Aachen (D).

Das Projekt "Industrielle Folgelandschaft" setzt sich aus zwei Teilprojekten zusammen: Pays des Terrils und Grünmetropole.

Quelle:
www.gruenmetropole.de

Additional Hints (Decrypt)

k -> K <- x


Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

92 Logged Visits

Found it 75     Didn't find it 7     Write note 3     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.