Skip to Content

<

W-Lan-Cache

A cache by Mandelgarten Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/15/2011
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der Cache ist für jedermann erreichbar, an der Zwischenkoordinate sind ca. 25 m befestigter Weg zurückzulegen, am Final sind es ca. 100 m leicht unebener Feldweg (jeweils einfach).

Insgesamt sind zwischen der Startkoordinate und dem Final ca. 700m (einfach) zurückzulegen, wenn man dem regulären Strassenverlauf folgt. Auf Fusswegen die Abkürzungen erlauben, sind es weniger.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Koordinaten eines Rätselcaches zu verschlüsseln. Seit einiger Zeit kommen technische Hilfsmittel immer mehr in Mode. So kann man mit einigen Navigationsgeräten die Koordinaten von einem sog. "Chirp" empfangen, wie beim Cache "Find my Chirp" GC2JRT1 oder Oma Annelieses Oase der Ruhe beim Wherigo-Cache GC19R08 suchen.

Hier nun findet Ihr eine weitere Methode, die Koordinaten für ein interessantes Döschen zu ermitteln.
Natürlich haben die oben genannten Koordinaten fast nichts mit den wirklichen Startkoordinaten zu tun. Aber eben nur fast.
Für die Berechnung der Startkoordinaten ist es Euch überlassen, ob Ihr die Recherche mit oder ohne Kabel durchführt. An den Startkoordinaten jedoch gilt: der Name ist Programm.

Um den Start zu ermitteln, musst Du folgende Aufgabe lösen:

Für W-LAN-Netze werden die Standards der IEEE 802.11-Gruppe verwendet. Für diese drahtlose Netzwerke sind bisher zwei lizenzfreie Frequenzblöcke aus den ISM-Bändern freigegeben worden.

Finde heraus, welche Frequenzen für den Standard IEEE 802.11a/h verfügbar sind: 5,15–5,XXX GHz.
Finde heraus, welche Frequenzen für den Standard IEEE 802.11b/g verfügbar sind: 2,4–2,YYYY GHz.

Die Startkoordinaten findest Du bei

N 49° xxx*33 + 383
E 008° yyyy * 3 - 3139


Auf vielfachen Wunsch noch der Hinweis, dass an den Startkoordinaten keine Dose und kein anderer Behälter gesucht werden muss. Hier zählt einfach nur die im Cache-Namen erwähnte Technik.

Ihr könnt Euer Ergebnis für die Startkoordinaten bei Geochecker.com überprüfen.

Am Final erwartet Euch eine 600ml-Dose.

Wenn Ihr schon einmal am Start seid, könnt Ihr auch gleich einen Spaziergang durch den Deidesheimer Stadtgarten unternehmen. In unserem Ort wachsen über 120 exotische Pflanzen aus der ganzen Welt. Einige davon könnt Ihr im Stadtgarten bzw. an den Startkoordinaten bestaunen. Dabei handelt es sich nicht nur um Exoten aus heissen Gegenden, sondern auch um Gewächse, die es durchaus kühl vertragen, wie die Araucaria Araucana, die ursprünglich aus den chilenischen Anden stammt.

Additional Hints (Decrypt)

Vzzreteüa. Nore jvexyvpu vzzreteüa. :-)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.