Skip to Content

This cache has been archived.

RaSu28: Unser Cache ist leider verschollen, aber wir bemühen uns bald wieder einen zu legen!

More
<

Ottos Geheimnis

A cache by RaSu28 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/25/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

OTTOS GEHEIMNIS - OTTOS SECRET

Ihr befindet Euch hier an der Uni Bamberg – genauer am Standort Feldkirchenstraße (Feki), in dem sich die Fakultäten Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SoWi) sowie Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik (WIAI) befinden.
Ihr könnt Euch vorstellen, dass hier immer eine Menge Trubel ist. Von daher passt auf:
SEHR HOHE MUGGELGEFAHR – AM BESTEN NACHTS SUCHEN!!!

Die Otto-Friedrich-Universität (ja Ihr Schlaufüchse, daher der Name des Caches ;o) ist die jüngste und zugleich eine der ältesten Universitäten Bayerns. Als der Bamberger Fürstbischof Melchior Otto Voit von Salzburg am 14. November 1647 das damalige Jesuitenkolleg um die beiden Fakultäten Philosophie und Theologie zur Academia Ottoniana erweiterte, war in der Festschrift von der „Domus Sapientiae“ die Rede, vom Haus der Weisheit. Fürstbischof Friedrich Karl von Schönborn erweiterte die Academia um eine juristische Fakultät zur Volluniversität, später wurde sie durch die Errichtung einer medizinischen Fakultät zur klassischen Vierfakultätenuniversität. Im Jahr 1773 erhielt sie den Namen Universitas Ottoniana Fridericiana. Durch eine wechselvolle Geschichte mit Säkularisation und Schließung zur Zeit des Nationalsozialismus hindurch ist das „Haus der Weisheit“ seiner über 350-jährigen Tradition verpflichtet geblieben. Seit 1979 darf sich das 1972 als Gesamthochschule bestehende „Haus der Weisheit“ wieder Universität nennen. Und seit 1988 trägt die Otto-Friedrich-Universität auch ihre beiden Hauptförderer wieder im Namen.

Charakteristisch für die Otto-Friedrich-Universität ist ihr ausgeprägtes geistes- und kulturwissenschaftliches Profil. Die größte Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften (GuK) vereint kulturwissenschaftlich ausgerichtete Philologien mit Fächern wie Archäologie, Bauforschung und Denkmalpflege, Europäische Ethnologie, Geographie, Geschichte, Kommunikationswissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie. Die Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SoWi) bilden seit 1978 den zweiten großen Studien- und Forschungsschwerpunkt, wobei insbesondere die empirisch arbeitenden Sozialwissenschaften bundesweit hohes Ansehen genießen. Das menschliche Lernen, Erleben, Verhalten und Handeln stehen im Mittelpunkt der Humanwissenschaftlichen Fakultät (Huwi), in der primär die Fächer Psychologie und Pädagogik angesiedelt sind. Mit der jüngsten Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik (WIAI) erweitert die Universität ihr Fächerprofil um natur- und technikwissenschaftliche Disziplinen, die das geistes- und kulturwissenschaftliche sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Gesamtprofil integrativ ergänzen.

Die Universität Bamberg liegt größtenteils in der über 1000 -jährigen Altstadt, die seit 1993 mit mehr als 2400 denkmalgeschützten Häusern zum Welterbe der UNESCO zählt. In der einzigartigen Mischung aus Baustilen verschiedener Zeiten seit dem Mittelalter fühlt man sich wohl. Bamberg liegt in herrlicher Umgebung zwischen den Naturparks Fränkische Schweiz, Steigerwald und Haßberge und bietet ein reichhaltiges Kulturangebot mit den Bamberger Symphonikern, dem E.T.A.-Hoffmann-Theater, dem Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia sowie vielen kleineren und größeren Events. Im Sommer laden zahlreiche Bamberger Biergärten, „Keller“ genannt, die Sandkerwa und das Universitäts-Altstadtfest zur Geselligkeit ein. Die lebendige Studentenszene prägt auch die Kultur dieser herzlichen oberfränkischen Stadt.

Quelle: www.uni-bamberg.de

Additional Hints (Decrypt)

Frfnz össar qvpu!

c.f. Qre Frfnz tvog fvpu znapuzny nhpu buar qvr Mnhorejbegr cervf, nyfb irefpuyvrßg vua ovggr süe qra aäpufgra Pnpure jvrqre evpugvt :b)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

488 Logged Visits

Found it 469     Didn't find it 1     Write note 13     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 5 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.