Skip to content

This cache has been archived.

Flo.33: Gestern bei der Cache-Kontrolle festgestellt, dass die Dose entfernt wurde. Das Versteck ist enttarnt und da ich bald aus München weg ziehe, wird die Dose auch nicht mehr ersetzt.
Man darf auch nicht außer Acht lassen, dass dies nur eine "Event"-Dose mit unspektakulärem Versteck war - was man auch an der Anzahl der Favoritenpunkte sieht ;)
Nur das Rätsel hatte einen gewissen Charme und passte zum Finale am "Lustigen Bauern".

More
<

Alles Bauer, oder was?

A cache by Flo.33 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/25/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Getreu dem Cache-Titel "Alles Bauer, oder was?" müsst ihr euch mit der Vielfalt der Bauern auseinander setzen, um an die Finalkoordinaten zu kommen.

Auf geht´s...


An was denkt man zuerst, wenn man den Begriff "Bauer hört"? Zumeist wohl nicht an eine Schachfigur. Aber genau diese soll zuerst genauer beleuchtet werden:

So notiere die Anzahl der Bauern, die zu Beginn einer Schachpartie auf dem Brett stehen als A.

Im Normalfall kann ein Bauer nur einen Seitenschritt nach vorn schlagen. In einer bestimmten Situation ist es aber auch möglich quasi im Vorbeigehen einen gegnerischen Bauern vom Feld zu stellen. Dieser schachzug trägt einen bestimmten Namen. Die Anzahl der Wörter dieser Bezeichnung sei dein "B".

Sollte es einem Bauern gelingen bis zur feindlichen Grundlinie zu laufen, wird dieser in eine höherwertigere Figur umgewandelt. Welche Figuren stehen hier zur Auswahl? Die Zahl der möglichen Alternativen sei "C".


Genug des Schachspieles. Weiter geht´s mit dem Berliner Kaffeeklatsch im Café Bauer:
Wann wurde dieses "Unter den Linden" eröffnet (D) und welche Hausnummer (E) war hier zu finden?


Ob Gustav Bauer jemals in diesem Café verweilte darf bezweifelt werden. Aber wer war eigentlich dieser Gustav? Muss man ihn als Cacher kennen?
Er war Reichskanzler der Weimarer Republik. Und um zu des Rätsels Lösung zu gelangen solltest du als "F" sein Ernennungsjahr zu eben diesem Titel recherchieren.

Aber bevor er Reichskanzler wurde, gründete er im Jahre "G" den „Zentralverein der Bureauangestellten Deutschlands“.


Genug der ernsten Politik, weiter geht´s mit dem Kölner Karneval. Auch hier gibt es einen Bauer:
In welcher Dekade "H" (4-stellig) wurde dieser zum festen Bestandteil des Karnevals?

Als Stadtbewahrer trägt er auch die Stadtschlüssel an seinem Gürtel und einen Dreschflegel in der linken Hand. Aber wie viele Federn zieren seinen Hut? (I)


Zu guter Letzt noch ein bisschen Sport:
Wer kennt ihn nicht, den guten Fritz? Er war ja sogar Olympiasieger! Aber wann nur? Die Antwort auf diese Frage verwendest du als "K".

Kurze Zeit später kam auch noch der Europatitel hinzu. Dieses Erfolgsjahr ist "L".

Aber in wie weit hat Fritz hier allgemein im Team zum Sieg beigetragen? In welcher Funktion war er "an Board"? Die Anzahl der Buchstaben seiner Position ist "M".


Achtung, da die Dose erneut gemuggelt wurde erfolgt hier nun mit neuem Versteck und neuer Formel der letzte Versuch. Nach dem nächsten Diesbstahl wird der Cache archiviert.
11.12.2011


So, genug gebauert, auf geht´s zum Cache:
N 48° 10.(K-H)*M+E+C
E 011° 33.(A*B)+(D+F-G-L)+(B*C*I)

Bitte eigenen Stift mitbringen.

Ob du richtig liegst, erfährst du hier.

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.