Skip to Content

This cache has been archived.

Sabbelwasser: Hallo DF1SAM,

leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.
Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Danke und Gruß,

Sabbelwasser
Volunteer Geocaching.com Reviewer


Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer:
GC-Reviewer, speziell für Bayern auf:
Reviewer Bayern und Erklärungen zur Winterpause findest Du hier: Winterpause

More
<

3D @ Night - Experimental

A cache by DF1SAM Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/28/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Weltweit erster echter 3D-NachtCache


Tatsächlich ist es der erste - zwar sehr kleine - echte 3D-NachtCache, bei dem die Reflektoren frei im Raum schweben. Die dafür nötige Brille wird Vorort zur Verfügung gestellt.


Warum Experimental ?

Nicht jeder sieht 3D, ungefähr 10% können es nicht und wissen eventuell garnichts davon.
Das 3D-Sehen entsteht normalerweise auch aus der persönliche Seh-Erfahrung. Ein Gegenstand der sehr groß ist, ist wohl direkt vor dem Kopf, außer es ist z.B. ein großes Gebäude - für diesen Cache fällt diese Seh-Erfahung weg, da keiner weiß, wie groß ein Reflektor ist.
Die größte Schwierigkeit ist aber bei dem heute üblichen 3D-Trick, dass der Fokus unserer Augen nicht mit der Entfernung des 3D-Objektes übereinstimmen. Die Leinwand im Kino ist immernoch an der gleichen Stelle und unser Auge fokusiert sich darauf, die Bälle im Film sind aber scheinbar direkt vor dem Gesicht. Für unser Gehirn ist das so widersprüchlich, daß es sich manchmal nicht überlisten lässt. Das ist auch der häufigste Grund, dass es manchen dabei schlecht wird.

Das alles macht es sehr schwer abzuschätzen, wie viele, ab welchem Abstand, wie gut diese 3D-Reflektoren sehen.
Um diesen Cache zu finden ist es deswegen auch NICHT NOTWENDIG 3D zu sehen !

Ich brauche Euere Hilfe !

Bitte schreibt im Log (wenn ihr wollt - keine Pflicht !):
- Wie lange es gedauert hat, die Reflektoren in 3D zu sehen
- Welchen scheinbaren Abstand die Reflektoren haben
- Welches das dominate Auge ist (woran Ihr das erkennt, lernt ihr beim Cache)
- für weitere Erkenntnisse bin ich auch sehr dankbar

Vielen Dank jetzt schon an Beta-Tester Chipsy89, mit dessen 3D-Brillen dieser Cache aufgebaut wurde.

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.