Skip to Content

<

TOP OF LIECHTENSTEIN- Vorder Grauspitz 2599m ü. M.

A cache by mountain-fantasy Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/03/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Vorder Grauspitz 2599m ü. M.


Der Vorder Grauspitz (auch Ruchberg genannt) ist mit 2599m der höchste Gipfel Liechtensteins. Er liegt im Süden des Fürstentums auf der Grenze zur Schweiz (Graubünden). Auf der Liechtensteinischen Nordseite ist er ein abweisender Felsgipfel aus Kalk, von Süden dagegen ist er eher ein felsdurchzogener Schutthaufen. Nach Westen zieht ein luftiger und mässig schwieriger Grat zum Falknis; nach Nordosten ein einfacherer aber dennoch luftigen Grat zum Hinter Grauspitz mit dem Grauspitzsattel P.2502m dazwischen.

Zugang:

Gestartet werden kann von zwei möglichen Standorten.

1. Entweder man startet in Malans mit der Älplibahn hoch auf 1801m ü. M. (Achtung: Die Bahn muss vorher reserviert werden, da sie nur eine geringe Kapazität hat! Info unter www.aelplibahn.ch)
Die ganz hartgesottenen unter euch können auch in Malans oder Jenins starten. Von  Jenins führt eine Strasse hoch  (Bewilligungspflichtig) in  Richtung ''Kamm'' und  von  Älplibahn Talstation führt der Wanderweg direkt über 1200Hm  zum  Restaurant Älpli  hoch. Von dort sind es also nochmals 800Hm und man kommt auf eine stattliche Summe von 4000Hm für Auf- und Abstieg. Von Jenins sind es ungefährgleich viele Höhenmeter bis zum Vorder Grauspitz. Einzig der Weg führt auf einer guten Alpstrasse bis zum Kamm. Nehmt unbedingt die Landkarte zur Hand und plant diese Tour sorgfälltig! Zeitdauer von der Älplibahn ca. 6-9 Stunden retour, von Jenins oder Malans müsst ihr nochmals 3h mehr rechnen pro Weg.

Bis Alp Ijes Bergwanderung durch eine sehr schöne Landschaft, besonders der Unterst See im Fläscher Tal ist wunderbar gelegen. Ab Alp Ijes steigt man leicht über die Punkte 2148m und 2304m auf einen Gras-Grat auf Pfadspuren auf 2380m zum Hinter Grauspitz-SO-Grat hoch. Nun muss man kurz Absteigen zum Schafälpli, um dann sehr mühsam zum Sattel P.2502m zwischen den beiden Grauspitzen über Geröllfelder hochzusteigen. Der Gipfelgrat ist dann einfach mit einer kurzen Kletterstelle (I). Bei trockener Witterung leicht zu machen, bei Nässe jedoch nicht empfehlenswert. Besser den Vorder Grauspitz vom Hinter Grauspitz besteigen, ist leicht schwieriger aber es hat kein Geröllfeld. Der Gipfel scheint zudem selten besucht, das Gipfelbuch ist von 1992 und erst zu 1/5 gefüllt. Kurioserweise steht auf dem niedrigeren Hinter Grauspitz ein riesiges Gipfelkreuz und auf dem Vorder Grauspitz nur ein mikriger Steinhaufen.



2. Oder aber man startet im Steg. ca. 3200Hm für Auf- und Abstieg (längere und schwierigere Variante Zeitdauer ca. 8-10 Stunden)
Am besten nimmt man das Velo mit und kann sich so mühsames Laufen bis nach Valüna und retour ersparen. Folge zuerst dem Strässchen und später dem Wanderweg Richtung Naaftal. Nun verlasse den Weg in Richtung Notz. Von dort geht es zum Ijesfürggli 2352m hoch . Dort folgt man dem Grat direkt zum Hinter Grauspitz 2574m. (zweithöchster Liechtensteiner) Nun kommt die eigentliche Schlüsselstelle vom Hinteren zum Vorderen Grauspitz.
Für die Überschreitung gibt es ebenfalls zwei Möglichkeiten:
1. Vom Hinter Grauspitz direkt über den Grat absteigen. (ca. T5 nach SAC-Wanderskala)
2. Vom Hinter Grauspitz zuerst gegen Südosten absteigen, dann in der Südflanke zum P.2502 traviersieren.
Vom P.2502m  steigt man  analog Route 1 über  den Gipfelgrat zum  Top  of  Liechtenstein hoch.


Als Abstiegsvariante kann man durch das Schaftäli direkt ins Fläscher Tal zum mittler See absteigen. ACHTUNG: Geht diese Abstiegsvariante nur bei absolut trockenen Verhältnissen an! Der Abstieg ist steil und unwegsam! (T5 nach SAC-Wanderskala)

Diesen Geocache widme ich speziell der liechtensteinischen und rheintaler Cacherelite- wer sich also angesprochen fühlt, bitte im Log vermerken! Bilder von eurem Unternehmen sind hier gerne gesehen!

Plant also eure Tour sorgfälltig und geht diese Tour wirklich nur bei sicheren Wetterverhältnissen an! Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist zwingend erforderlich! Ihr seid für euer Tun selber verantwortlich!

So nun wünsche ich euch viel Spass und Bergheil!


Additional Hints (Decrypt)

Hagre tebffrz Fgrva / Ynff qnf Tvcsryfgrvazäaapura va Ehur, qbeg vfg re aäzyvpu avpug!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

54 Logged Visits

Found it 39     Didn't find it 3     Write note 11     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 101 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.