Mystery Cache

Der Teckel km 7,2 - Gevelsberger Geschichte II

A cache by WoHeiDi Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/21/2011
In Nordrhein-Westfalen, Germany
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der Teckel ist ein Kuriosum, das von jedem Fremden eifrig bestaunt wird. Oder wo gibt es das sonst noch, dass der Zug mitten durch das Herz von Stadtteilen fährt, dass er zum Beispiel mitten im Herzen von Gevelsberg, dem Nirgenaplatz, ungeniert halt macht, seine Fahrgäste ohne Sperre und Schranken und ohne Bahnsteig einsteigen lässt, die kurz vorher ihre Fahrkarte an einem Zeitungsstand gekauft haben? GA 10.05.51

Vor fast 130 Jahren fuhr der erste "Teckel" von Hagen nach Altenvoerde. Diese 13 200 Meter sollten sich schnell zur erfolgreichsten Eisenbahnstrecke Deutschlands entwickeln.

Die Eröffnung der 9,48 km langen Teilstrecke von Hagen bis Gevelsberg-Haufe erfolgte für den Güterverkehr am 12.5.1876, drei Tage später wurde sie auch für den Personenverkehr freigegeben.

Die so genannte “Ennepetalbahn” im Volksmund kurz „Teckel” oder auch „Täckel“ genannt, konnte erst 1882 als komplette Strecke bis zur Endstation Ennepetal-Altenvoerde in Betrieb genommen werden. Nachdem die Gevelsberger Stadtverordneten im Jahr 1892 die Zustimmung zur Anlegung einer „Haltestelle am Marktplatz“ (Nirgena) signalisiert hatten, hielt hier der erste Zug am 26.10.1893.

 

Haltpunkt Nirgena

Schon kurz nach Inbetriebnahme erwies sich die Talbahn als sehr lukrativ. Die günstige Verkehrslage in den Gemeinden Hagen, Haspe, Gevelsberg, Milspe und Altenvoerde ließ den Güterumschlag, sowie den Personenverkehr derart anschnellen, dass die Talbahn zur rentabelsten Strecke - pro Zugkilometer - der Königlich-Preußischen- Eisenbahn wurde. Die Talbahn war DAS Hauptverkehrsmittel für Arbeiter, Schüler und Einkäufer - auch für den Besuch der lieben Verwandtschaft wurde der Teckel genutzt, denn er brachte die Fahrgäste innerhalb von 35 Minuten von Hagen über Gevelsberg nach Altenvoerde.

Haltestelle Gevelsberg Poeten

Dieser Trend wurde leider in den 20er Jahren durch das immer stärker werdende Aufkommen der Automobile stark gebremst. Außerdem rutschte die Bilanz des Teckels (bedingt durch die Schließung vieler Betriebe wie Wittmann, Hoesch und die Hasper Hütte) in den 60er Jahren, tief in die roten Zahlen.

 

Bahnhof Hasper Hütte

Nicht zuletzt beschleunigte die aufkommende Straßenbahn den Untergang der kurzen Strecke. Die offizielle Stilllegung des Personenverkehrs auf der Talbahnstrecke erfolgte – von der Direktion Wuppertal verordnet – zum Fahrplanwechsel am 29.05.1967.

Im Westen Richtung Gevelsberg liegen die Gleise heute noch und werden für Güterverkehr in Richtung Ennepetal genutzt. Dabei durchfährt der Zug bei Bedarf den kombinierten Schienen-/Straßentunnel (Kruiner Tunnel), überquerte zahlreiche Bahnübergänge und schlängelte sich im Tal der Ennepe so bis zum Endpunkt. Seit einigen Jahren werden in den Sommermonaten auch so genannte „Historische Eisenbahnfahrten“ angeboten.

 



Die oben genannten Koordinaten sind natürlich rein fiktiv!  Da die Lösung des Rätsels eindeutig ist, erübrigt sich der Geochecker.

An der gesuchten Stelle findet Ihr diese Beschriftung. Peilt von dort 333° und 22 Meter.

Von der Dose aus habt Ihr in vier Metern Höhe einen schönen Blick auf die Location.



Bahngleise müssen nicht betreten werden!!!

 

 


Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

64 Logged Visits

Found it 57     Didn't find it 1     Write note 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 6 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 4/25/2017 9:48:15 AM Pacific Daylight Time (4:48 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum