Skip to Content

This cache has been archived.

Beate&Michael: So, Urlaub beendet. Wir sind noch mal in uns gegangen und habe beschlossen nach fast 6 Jahren hier Platz zu schaffen. Vielleicht hat ja jemand eine bessere Idee für das Versteck, da hier häufiger das Areal gesäubert wird.

More
<

Beeskow – Altes Hospital

A cache by Beate&Michael Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/20/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Beeskow - Altes Hospital

Aufgabe

Die Notwendigkeit der Versorgung von Kranken, Armen, Hilfsbedürftigen und Siechen ...ist mindestens so alt wie die Stadt. In der ältesten bekannten Urkunde Beeskows aus dem Jahre 1272 wird von einer „curia hospitalis“ berichtet, also einem Siechenhaus.... Dieses Hospital betrieb der Deutsche Ritterorden,.. Das Haus stand in der späteren Fürstenwalder Vorstadt. Wegen Baufälligkeit wurden 1602 das St. Nicolaus-Hospital und die 1486 erbaute dazugehörige Kapelle abgebrochen und vor dem Luckauer Tor nebst hölzerner kleiner Kirche neu errichtet. Derartige Anlagen baute man zum Schutz vor ansteckenden Krankheiten außerhalb der Stadtmauern. 150 Jahre später – 1753 – musste wegen Baufälligkeit ein neues Hospitalgebäude, so wie es heute noch an der Breitscheidstraße als Seniorentreff des DRK steht, errichtet werden. Die ebenfalls abgebrochene Kapelle konnte wegen Geldmangel nicht neu aufgebaut werden.

(„Berg, Horst: Vom Nikolaus-Hospital zum Kreiskrankenhaus - Beeskower Heimathefte, Heft 6, S. 3f. “)

Nun zum Cache:
Du befindest Dich an den angegebenen Koordinaten vor dem Eingang des alten Hospitals. Von hier aus kannst Du auch die Stadtmauer mit dem Luckauer Torturm sehen. Begib Dich nun auf die Rückseite des alten Hospitals, wo Du das Grab eines für die Beeskower Geschichte wichtigen Mitbürgers findest, dessen Enkelin die Ehefrau des märkischen Dichters Theodor Fontanes war. Alle für die Ermittlung der Finalkoordinaten notwendigen Angaben findest Du auf dem Grabstein

Aufgabe

In D-C+ Quersumme D + Quersumme C + Quersumme A Grad true und Quersumme A + Quersumme C Metern findest Du den Schatz in ca. 2m Höhe.

Bitte wieder gut tarnen. Danke

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

296 Logged Visits

Found it 279     Didn't find it 2     Write note 5     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 5     

View Logbook | View the Image Gallery of 6 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.