Mystery Cache

Wortspiel: Sächsisch Nummer 4

A cache by Der Alte Schwede Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/17/2011
In Baden-Württemberg, Germany
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Raubtiere sind eine Ordnung der Säugetiere, welche die Hundeartigen und die Katzenartigen einschließt. Bei diesem Begriff denkt man gleich an die großen Raubtiere wie Tiger oder Löwe, aber es gibt durchaus auch kleinere Vertreter. Auch im fernen Sachsen gibt es Raubtiere.

An erster Stelle wäre da der Fuchs zu nennen. Der Rotfuchs ist eines der erfolgreichsten Säugetiere, mit der weltweit größten Verbreitung. In ihm vereinen sich Schönheit und sprichwörtige Schläue, unbändiger Überlebenswille und einzigartige Anpassungsfähigkeit.

Aber auch der Wolf ist mittlerweile wieder in Europa heimisch geworden. Lange Zeit war der Wolf in fast allen Ländern auf der Nordhalbkugel anzutreffen und galt deshalb als das am weitesten verbreitete Säugetier der Welt. In vielen Gebieten aber ist der Wolf fast ausgerottet worden. Seit 1998 wurden auch in Deutschland wieder Rudel gesichtet. In Sachsen und den angrenzenden Gebieten in Sachsen-Anhalt und Brandenburg leben derzeit 11 nachgewiesene Rudel.

Weiterhin gehören zu den Raubtieren auch Luchse und Wildkatzen. Auch diese wurden wieder in Sachsen gesichtet. Außerdem gibt es noch Marder, zum Beispiel Stein- und Baummarder, Iltisse sowie die Kleinen und Großen Wiesel. Auch die Dachse und Otter gehören zu den Mardern.

Besondere Raubtiere sind die sogenannten Neozoon. Dies sind Tiere, die durch menschlichen Einfluß Einzug in neue Gebiete erhalten haben. Dazu gehören im Bereich der Raubtiere die Waschbären, Marderhunde und die Minke, die amerikanischen Nerze.

Doch in dieser Aufzählung fehlt noch jemand! Die kleinsten sächsischen Raubtiere. Ein jeder kennt sie und hat sie auch schon in der Hand gehabt. Wer die Lösung weiß, schreibt das Wort auf Hochdeutsch im Plural auf (ä = ae, usw.) und ermittelt die Summe der Buchstabenwerte. Diese Summe sei A.

Zur besseren Koordinatenberechnung fehlen euch dann noch folgende Werte:

In Sachsen gibt es mehrere kreisfreie Städte. Notiere ihre Namen und ermittle die Summe der Buchstabenwerte. Dieser Wert sei B.

Wie viele Bundesländer grenzen an Sachsen? Diese Zahl sei C.

 

Die Dose findet ihr bei:

 

N 48° 03.(A + B + C)

E 7° 46.2 * (A + B + C)

 

Viel Spaß beim Rätseln & Suchen.

Geochecker.com

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

168 Logged Visits

Found it 158     Write note 4     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 4/16/2017 6:39:04 AM Pacific Daylight Time (1:39 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum