Skip to Content

<

Das geheimnisvolle Buch/ The Mysterious Book

A cache by Suywen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/19/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Das geheimnisvolle Buch / The Mysterious Book

Link to English cache listing

Beim Zeuss, in Kronach steppt wahrlich der Bär oder vielleicht auch nur die Housnkuh und das nicht erst seit dem Fall der Grenzen im längst wiedervereinten Europa. Es gibt Interessantes zu sehen (für Geocacher z.B. auch bei der Housnkuh-Stadtführung) und Auffälliges im heimischen Sprachgebrauch am Tor zum Frankenwald zu hören.
Doch mit der (keltischen) Grammatik, dem feinen Unterschied zwischen „mier“ und „miech“, „dier“ und „diech“ oder einfach Neudeutsch Dativ und Akkusativ haben es die Kronacher auch nach mehr als 1000 Jahren Stadtgeschichte noch nicht so richtig, obwohl der gelehrte Professor Doktor Johann Kaspar Zeuss sich redlich alle Mühe gab und 1856 noch über seinen Tod hinaus verpflichtet wurde, im Dienste von Stadt und Sprache zum Wohle des heimischen Stadtvolkes tätig zu sein.
Seit einer gefühlten Ewigkeit sitzt er schon auf einem Stein, korrigiert Bücher und liest den Kronachern Hochdeutsch daraus vor. Aber wer von den als stur zu bezeichnenden Einheimischen hört schon auf den Gelehrten, der als hochbegabtes Kind schon ein Außenseiter war? Sein Studium ausgerechnet in München machte die Sache auch nicht besser. So wird und wird seine Arbeit einfach nicht weniger, denn es wurde im quasi eigens eine Zweigstelle der örtlichen Leihbibliothek vor die Nase gesetzt, so dass er auch heute noch Buch um Buch wälzt.

Damit ihm die Abwechslung nicht ausgeht, kannst Du ruhig die eine oder andere Lektüre mitbringen und dafür andere Bücher mitnehmen.

Nur eines der Bücher ist ihm bis heute ein Rätsel, auch wenn es nicht mal sieben Siegel hat...


Johann Kaspar Zeuß


Du näherst Dich Johann Kaspar, der für sein Alter aber noch eine gute Haltung hat. Dafür schaut er nicht sehr wach aus. Naja, keltische Grammatik klingt ja auch nicht gerade nach spannender Lektüre. Du willst Dir schon das spezielle Buch aus seinem Schrank greifen, da spricht er Dich an: „Hey Du, so einfach geht das nicht. Du musst schon was tun für Dein Geld, äh Buch, äh Dose.
Also, schau doch mal bei meinen Freunden in der oberen Stadt vorbei und sammel Informationen. Die haben auch alle mit Schreiben zu tun und können Dein Anliegen sicher gut verstehen. Ich glaube nicht, dass sie es Dir zu schwer machen werden.“ Du notierst Dir die Aufgaben und ziehst los. Johann Kaspar gibt Dir noch Deine Route vor: „Schau doch zuerst mal bei Lucas Cranach vorbei, der sitzt direkt vor dem Rathaus. Geh also einfach die Treppen hoch, dann an der Kirche vorbei, über den Platz und die rechte Straße bergauf.“


Lucas Cranach


Schon von weitem siehst Du Lucas Cranach vor den Auswüchsen moderner Architektur sitzen. Sowas wäre ihm nicht passiert. Er war mit seiner Werkstatt ja aber auch eher im Holzschnitt-Business. Lucas grüßt freundlich mit einem Pinsel und schaut Dich erwartungsvoll an. Wahrscheinlich hofft er darauf, dass Du ihm einen Pinsel entwendest und dem Grau-Braun hinter ihm zuleibe rückst. Das tust Du natürlich nicht, sondern denkst an Deine Aufgaben. Du zückst den Zettel und schaust nach, was Du bei Lucas Cranach herausfinden solltest. Was? Du sollst die Malpinsel zählen?! Wer kommt denn auf so was? Na gut, wenn er unbedingt will, dann ist A =
So, die erste Aufgabe wäre gelöst. Ganz schön anstrengend das Ganze. Dir ist auf einmal ganz dringend nach einem Paar Bratwürste. Du folgst dem Duft und damit der Straßenbiegung und findest Dich vor einer Metzgerei wieder. Na, da hockt doch schon wieder so ein steinerner Geselle. Wie praktisch! Das ist doch sicher noch ein Kumpel von Johann Kaspar.


Der Viertelmeister


Der Viertelmeister wirkt sehr beschäftigt und lässt sich auch von Deinen Schmatzgeräuschen nicht ablenken. Er murmelt ständig Namen und Zahlen vor sich hin. Jetzt wirst Du aber doch neugierig: „Was machst Du denn da?“ „Ich bin doch Viertelmeister, also praktisch ‚Quartiermanager‘. Also, ich bin Ordnungsamt, Feuerwehrchef und Verteidigungsminister in einem.“ Der Mann ist vielbeschäftigt und Du willst auch gar nicht von ihm zum nächsten Einsatz rekrutiert werden. Darum zählst Du für B auch nur schnell die Blumen auf seinem Sockel und eilst weiter zu seinem Kollegen schräg gegenüber vor dem Hotel.


Stadtschreiber Georg Hummel


Mit großen Augen starrt Dich Schorsch an. Nein, Du willst ihn nicht ausrauben. Wer will schon so angestaubte Akten eines Beamten haben? Was sollst Du denn mit der Steuerliste von Kronach? – Hier gibt’s doch eh nicht viel zu holen. Nach einigen beruhigenden Worten entspannt sich der Schorsch und gibt Dir den Blick auf seine Hasenzucht frei, die er im Gitter hält. Du siehst auf einer Seite C Housn.

So, genug über Kronachs Pflaster gestolpert. Du machst Dich lieber auf den Rückweg zu Johann Kaspar.


Zurück bei Johann Kaspar Zeuß


Johann Kaspar heißt Dich erneut herzlich willkommen und verrät Dir auch ENDLICH, dass Du die Neuveröffentlichung seiner Grammatica Celtica von 1853 mit der ISBN 1148669353 mittlerweile sogar als Taschenbuch kaufen kannst und vor allen Dingen, was Du mit den Zahlen machen sollst.
Als ob Du DAS nicht schon längst wüsstest...

Ein herzliches Dankeschön an Uwe1234567 für die Kooperation und an den Lions Club Kronach für die Unterstützung!

Hinweis: Logeinträge die Spoiler enthalten, werden ab sofort ohne Vorwarnung gelöscht.

Additional Hints (Decrypt)

N, O haq P fbyygra wrjrvyf rvafgryyvt frva

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.