Skip to content

<

Skiarena Nassfeld Tröpolach

A cache by gailtola, adopted by idefix. Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/21/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein schneller Tradi im Herzen der Skiarena der Skifahren/ Wandern mit Geocachen verbinden soll...


 

Ein perfekter Ski-Drive-In im Herzen der Skiarena Nassfeld Tröpolach. Die Cachelocation ist im Winter, sowie im Sommer bei Liftbetrieb, logischerweise, stark vermuggelt- also bitte aufpassen beim Heben des Caches. Die Dose bitte wieder so verstecken wie ihr diese vorgefunden habt.

 

Für Interessierte: ein paar Infos zur Entwicklung dieses Skigebiets:

Das Nassfeldgebiet war seit jeher ein beliebtes Ausflugsziel für Bergsteiger und Touristen. Die Unterbringungsmöglichkeiten waren jedoch auf die Alpenvereinshütte und einige Almhütten beschränkt. Außerdem war die Zufahrt vom Tal herauf schlecht und beschwerlich. Auch noch Ende der Fünfzigerjahre glaubten nur einige wenige an eine Zukunft dieses Gebietes....

1959 wurde die Verwaltungsgemeinschaft Nassfeld gegründet, und deren Bestrebung war es, am Nassfeld ein Tourismusgebiet zu schaffen, sowohl für den Sommer, mehr aber noch für den Winter.

1959 1. Schlepplift

1960 derNaßfeldpaß wurde offiziell vom 1. Juni bis 1. Oktober eines jeden Jahres geöffnet

1962 – 1963 Elektrifizierung des Naßfeldgebietes, weitere Schlepplifte durch H. Jenul, Bau des ersten Hotels „Wulfenia“ durch Arnold Pucher

1965 Ausbaus der Naßfeldstraße

1967 Sesselliftanlage Watschiger Alm (Einserssessellift) Eine Vielzahl an Hotels und Ferienanlagen entstehen

1979 Erschließung des Rudnigalm-Gebietes mit 3 Schleppliften – Rudnigalmhütte – Talabfahrt

1984 Bau einer Doppelsesselbahn vom Dorf Sonnleitn auf die Treßdorfer Höhe und zweier Schlepplifte in Sonnleitn

1985 Eröffnung zweier kuppelbarer Vierer-Sesselbahnen auf Gartnerkofel bzw. Treßdorfer Höhe

1986 erste Schneekanonen kommen zum Einsatz

1987 Bau von mechanischen Schneeanlagen auf der Sonnenalpe Naßfeld

1995 Bau der Rudnigalmbahn (Einseil-Kabinen-Umlaufbahn – Kabinen mit 15 Personen Fassungsvermögen) – damals modernste Bahn Österreichs!

1998 Das größte Projekt in der Geschichte des Skigebietes wird begonnen: Bau der Talbahn (Millennium-Express) und der neuen Talabfahrt! 6er-Sesselbahn Garnitzen I „La Prima“ – erste 6er-Sesselbahn Kärntens! Errichtung einer Flutlichtpiste.

2000 Bau und Eröffnung der 3.Sektion des Millennium-Express - mit 6001 m Länge handelt es sich dabei um die längste Seilbahn der Alpen!

2015 Neubau der Rundnigsattelbahn!

2016 Cafe Bar Kapas eröffnet endlich am Nassfeld (der Beste Cafè am Nassfeld)

 


Viel Spass beim Suchen! Happy Caching!

Additional Hints (Decrypt)


Q: zntargvfpur Svyzqbfr - Fcbvyreovyq
R: zntargvpny svyz pnavfgre - fcbvyrecvpgher

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.