Skip to Content

<

Eilenburger Türme 3

A cache by maundpa Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/22/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Eilenburger Türme 3
Der Turm gehört zur Eilenburger Burganlage. Die wohl im 9. Jahrhundert angelegte slawische Befestigung wurde in der zweiten Hälfte des 10. Jahrhunderts Zentrum des Burgwards Ilburg. Um die Jahrtausendwende kam sie in den Besitz der Wettiner, wo sie mit einigen Unterbrechungen bis 1918 blieb. Die für die Landesgeschichte äußerst wichtige Burg besteht heute aus zwei mit Backsteinen errichteten Wohntürmen aus den Jahrzehnten um 1200, einer etwa gleichaltrigen Ringmauer, mehreren Gräben und dem barocken Amtshaus. Der dritte Turm, ein Bergfried unbekannten Alters, wurde 1972 gesprengt.
Etwas abgesetzt von der Ringmauer steht im Südwesten der Anlage dieser Turm, der unter der Bezeichnung Mauerturm bekannt ist. Im lokalen Sprachgebrauch wird er auch als „kleiner Bergfried“ bezeichnet, doch handelt es sich eben nicht um einen Bergfried, sondern eher um einen Wohnturm. Vermutlich Anfang des 13. Jahrhunderts wurde er aus militärischen Erwägungen heraus errichtet. Er war damals etwa 18 Meter hoch und wurde durch eine obere Plattform mit Zinnen abgeschlossen. Diese sind noch heute im Mauerwerk zu erkennen. Die Seitenlänge des etwa quadratischen Turmes beträgt in Erdbodenhöhe etwa 7,90 Meter. Der Zugang erfolgte durch einen schlichten rundbogigen Hocheingang. Der Turm wurde im 16. Jahrhundert mit etwas helleren Backsteinen leicht aufgestockt, sodass die ursprünglichen Zinnen noch deutlich zu erkennen sind. Teilweise wurden hier auch kleine Fenster eingefügt.
Im 16. Jahrhundert wurden im Erd- und Obergeschoss nicht nur Gewölbe eingebaut, der Turm erhielt auch seinen achteckigen Turmaufsatz. Damit erreichte er seine heutige Höhe von etwa 30 Metern.
Der Stadtrat von Eilenburg beschloss im Juni 2002 die Sanierung des Turmes für rund 650 000 Euro. Neben den umfangreichen Arbeiten am Mauerwerk und Dach erhielt der Turm bei der 2003 erfolgten Sanierung auch seine aus Sicherheitsgründen abmontierte Turmspitze (Kugel) in nachgebauter Form zurück.

Da der Burgberg durch andere Caches blockiert ist musste dieser etwas abseits gelegt werden. Du siehst den Turm vor Dir und solltest trotzdem zum Turm gehen und die Aussicht geniesen.

Der Cache enthält Hinweise auf den Bonus!

Additional Hints (Decrypt)

Ohf vfg qvr orffrer Frvgr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

504 Logged Visits

Found it 497     Didn't find it 1     Write note 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 6 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.