Skip to Content

<

Kennt ihr Oestrich?

A cache by beamblau Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/4/2012
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein etwas über 3 km langer Multicache (hört sich länger an als es ist) mit 10 Stationen und Final. Kenntnisse der römischen Zahlen sind von Vorteil!, Dauer: ca. 1,5 Stunden, Geländewertung nur wegen der Weglänge, ansonsten einfach auf meist asphaltierten Wegen zu laufen. Dieser Multi ist gut für Familien mit Kindern geeignet.

An den schönen Orten kann man auch länger verweilen. Der grösste Teil kann auch mit dem Fahrrad zurückgelegt werden, am Anfang und Ende muss dann aber geschoben werden. Rollstuhlfahrer benötigen beim Heben des Caches etwas Hilfe.

Benötigte Hilfsmittel:
Kenntnisse der römischen Zahlen, Stift. Wer „fit“ ist, kann die Koordinaten auch auf einem Papier ausrechnen, ansonsten bringt einen Taschenrechner mit.

Kennt ihr Oestrich?

Oestrich ist seit 1975 ein Stadtteil von Iserlohn. Hier leben heute rund 3200 Menschen. Steinzeitliche Funde weisen auf eine Besiedelung bereits vor über 40.000 Jahren hin, etwa 1220-1250 wurde „Cometia Osteric“ (Freigericht Oestrich) erstmals in der „Großen Vogteirolle“ des Grafen Isenberg-Altena urkundlich erwähnt. Während des Dreißigjährigen Krieges, im Jahre 1636 überlebten nur sieben Einwohner eine Pestepedemie und pflanzten einer Legende nach zum Dank sieben Linden. Früher war das Amt Oestrich eigenständig, es zählten große Flächen, bis weit hin zur Iserlohnerheide und Lössel hinzu. 1956 erfolgte eine Vereinigung mit der damaligen Stadt Letmathe. In der näheren Umgebung liegen der Burgberg mit den Resten einer alten Fliehburg, die Kalkfelsen „Pater und Nonne“ oder die Dechenhöhle, eine wunderschöne Tropfsteinhöhle mit angeschlossenem Höhlenbären-Museum. Die nahe gelegene, heimelige „Einkaufsmeile“ von Letmathe lädt mit ihren Cafés und Eisdielen zum Bummeln ein. Aus Oestrich stammt auch die Band „ZOFF“, die zur neuen deutschen Welle zählt und mit der - Gründer Reiner Hänsch - Lieder wie „Sauerland“ oder „Letmathe“ spielt.

Parken könnt ihr bei
N51.22.221 E 007.37.046

Station 1
N51.22.218 E 007.37.039
Aufgabe: Zählt die Buchstaben des Namens des fließenden Gewässers, das Oestrich und Letmathe trennt. „A“ = ______

Station 2
N51.22.276 E 007.37.383
Aufgabe: Zählt die aufrecht stehenden Figuren über dem Eingang dieses Gebäudes. „B“ = ______

Station 3
N51.22.332 E 007.37.606
Aufgabe: Zählt die Pfosten des grünen Zauns. „C“ = ________

Station 4
N51.22.391 E 007.37.914
Aufgabe: Zählt die einzelnen Glasscheiben in den Fenstern auf der westlichen und der nördlichen Seite der kleinen Kettenschmiede. „D“ = ______

Station 5
N51.22.367 E 007.38.053
Aufgabe: Welche römische Jahreszahl ist auf dem ovalen Schild des Kettenschmieds am Brunnen angegeben? Übersetzt diese in unsere arabische Zahlen und bildet die Quersumme daraus = „E“ = _________

Station 6 (Wegführung s. u.)
N51.22.304 E 007.38.112
Aufgabe: Zählt die Buchstaben BEIDER Schilder. „F“

Station 7
N51.22.225 E 007.37.776
Hier findet ihr am Boule-Platz etwas, was ein Benjamin Franklin mal erfunden hat. An dieser Messstelle No. 3 gibt es eine Postleitzahl (PLZ). Für die Ermittlung der Koordinaten der Station 8 benötigt ihr für Nord U = 5. Stelle der PLZ, für V = 4. Stelle der PLZ, W = 1. Stelle.
Ost X = 5.+1. Stelle addiert, Y = 5. Stelle, Z = Quersumme der PLZ.

Station 8 (Die Koordinaten findet ihr bei Station 7)
N51.22.U=_V=_ W=_ E007.37.X=_Y= _Z= _
Aufgabe: Zählt die Buchstaben des Namens auf dem Rahmen des rechten Schaukastens. Anzahl der Buchstaben = „G“ _____

Station 9
N51.22.218 E 007.37.460
In welchem Land sind die Owner des Hauses auf große Tiere gestoßen?
Aufgabe: Zählt die Buchstaben des Landes. „H“ = _________

Station 10
N51.22.168 E 007.37.300
Aufgabe: Schätze die Entfernung zwischen den beiden Fahrtrichtungsschildern:
ca. 5 m, ca. 25 m oder ca. 50 m. Die richtige Meterzahl ist „I“ = _________

Station 11
jetzt geht es zum Final, einem Petling (Die beiden schönen Finals wurden leider zerstört...)

A = __________

B = __________

C = __________

D =__________

E = __________ (Quersumme aus der Jahreszahl!)

F = __________

G= __________

H= __________

I= __________

N51 . F+1 . CxI-D-37 = N 5 1 ._ _._ _ _

E007 . 2xA+G . B+E+H+I-1 = E 0 0 7 ._ _._ _ _

Der Petling ist mit einem feinen Draht im Efeu befestigt.
Bitte nicht raus reißen. Viel Spaß!
==============================================================================================
Nachdem unser erstes Versteck nach fast anderthalb Jahren zerstört worden ist, haben wir ein Neues nun einige Meter weiter aufgebaut.
(11.09.2013)

Da das aufwändige Finale bereits zweimal zerstört worden ist, haben wir an anderer Stelle zunächst nur einen Petling hinterlegt. Wir schauen mal, was wir noch basteln können. (04.09.2016)
==============================================================================================

Station 1:
Dieser mit altem, vielfältigem Baumbestand bewachsene Park wurde 1934 eröffnet und trägt heute den Namen „Volksgarten“ Hier steht neben Kastanien und Buchen und vielen anderen Baumarten sogar ein Mammutbaum (Sequoiadendron giganteum). Auf mehreren Spielplätzen, an Teichen, Bachläufen und Wiesen können sich die Mitbürger prima erholen. Jogger und Walker drehen fleißig ihre Runden. Der größte Teich ist bevölkert von zahlreichen Wasservögeln. In den Sommermonaten ist an den Wochenenden das „Cafe im Park“ geöffnet. Lichterfest oder Konzerte in der „Musikmuschel“ decken einen Teil des kulturellen Lebens ab.

Station 2
In der integrativen Bartholomäus-Schule werden Grundlagen gelehrt und die Kinder auf die weiterführenden Schulen vorbereitet. Schüler der Klassen 1 bis 4 lernen hier fürs Leben. (Unsere Drei gehörten auch dazu!)

Station 3
Ende der Siebziger Jahre wurde diese Verbindung „in die große weite Welt“ von den Bundesstraßen B7 und B236 zur A46 errichtet und gehört seitdem zum Ortsbild von Oestrich. Beim Bau wurde auch ein tiefer Einschnitt in den Burgberg gesprengt. Mit den vielen tausend Tonnen Gestein sind damals Teile der Kalksteinbrüche aufgefüllt worden. Vor der Verkehrsfreigabe hatten wir bereits den Asphalt mit unseren Rollschuhen getestet. ;-)

Station 4
In Oestrich lassen sich um 1850 vier Kettenschmieden nachweisen, die in Lohnarbeit für die Kettenwerke tätig sind. Eine davon ist hier in dem kleinen Schmiedekotten erhalten geblieben und steht heute unter Denkmalschutz. Wie anstrengend dieses Kettenschmieden war, mit welchen Werkzeugen und Hilfsmitteln man arbeitete und welcher Lohn dafür bezahlt wurde wird manchmal in der Kettenschmiede Teves anschaulich gezeigt.

Station 5
Am Dorfplatz (Herbert-Nolte-Platz) findet sich die evangelische Kirche. Diese ist im neugotischen Stil um 1908 erbaut worden. In diesem schönen Umfeld fand alljährlich im August die Oestricher Appeltaten-Kirmes mit Musikbands und großem Trödelmarkt statt. Aufgrund von Beschwerden Einzelner wegen Lärmbelästigung fand die Kirmes im Jahr 2013 nicht statt. Auf dem Platz stand früher die Wittekindschule, in der das Gymnasium Letmathe seit der Gründung 1966 bis zum Umzug im Jahre 1969 zur Aucheler Straße untergebracht war.

Station 6
Wir folgen ein Stück dem Ring des ev. Pfarrer Gravemann in Oestrich, der von 1927 bis 1948 für die Gemeinde tätig war und biegen dann rechts ab. An der Einmündung des Weges, an dem zwei Straßenschilder übereinander hängen, finden wir eine weitere, kleine Kettenschmiede.

Station 7
In diesem Gebäude sind neben verschiedenen Vereinen, wie z. B. den Tischtennisspielern des „TTV Letmathe 54“ auch die Turner des „TV Oestrich 1881 e. V.“ aktiv. Auf früheren Veranstaltungen und Wettkämpfen haben wir die Sportler mit dem Schlachtruf „TV OESTRICH - OESTRICH TV“ unterstützt.

Station 8
Die Glocken dieses Gebäudes rufen regelmäßig die katholischen Gläubigen zum Gottesdienst. Die Kirche wurde im zweiten Weltkrieg zerstört und 1942/1943 provisorisch wieder aufgebaut. 1964 wurde sie grundlegend umgestaltet. Der 45 m hohe Turm ist heute mit einem 15 m hohen Turmhelm gekrönt. Auf der Kugel an der Spitze befindet sich ein 3,5 m hohes Kreuz.

Station 9
In welchem Land sind die Owner des Hauses auf große Tiere gestoßen?

Station 10
Zwischen den beiden Schildern, die die Fahrtrichtung weisen, wurde in früheren Jahren gerne Fußball oder Rollhockey gespielt. Mancher - für diesen Zweck -„ausgeliehene“ Spazierstock von Opa Fritz wurde dabei beschädigt und führte zu heftigem Ärger.

Station 11 = Final
Hier brachten wir unseren „Oestricher Geocoin 2012 „gold““ auf den Weg, um ihn von unserer Heimat erzählen zu lassen. Wir wünschen ihm eine gute, ungestörte Reise von Cache zu Cache. (Nach dem Hengsteysee und Nordirland ging die Reise nach Schottland und Nordengland! Da ist er anscheinend verschollen... (Stand: 20.12.2013)

Für den Erstfinder hinterlegen wir einen „FTF-Pin“ und ein original handge-schmiedetes Kettenglied aus der Kettenschmiede Teves, Oestrich; „SILBER“ und „BRONZE“ erhalten ebenfalls ein Kettenglied als Erinnerung an diesen Cache und die Schmiedekotten in Oestrich.

FTF: Byllyy 6.03.2012/18.42 Uhr
…Speedy bi, Speedy bo, ….

STF: Team Helmchen und bonq 07.03.2012/16.35 Uhr

TTF: McSchönie 07.03.2012/17.00 Uhr

ebenfalls am 07.03.2012: Julius1905 und jebbie1310
Allen Findern meinen
„Herzlichen Glückwunsch“!

Wem dieser Cache gefallen hat, kann gerne auch meine Anderen besuchen:
GC4N1HB Rohrpost (Tradi f. Premiummitglieder)
GC4EQ7E Zahlenfischen für Fortgeschrittene (Tradi f. Premiummitglieder)
GC3D8HQ Kennt ihr Oestrich? (Multi)
GC4WR8E Der große Wurf? (Tradi)
GC6B96T Waschtag (Tradi)
GC6AXA3 9/8/15 Enkel-Cache (Tradi)
GC58PFT German-Turkish-Friendship Istanbul (Tradi)
Viel Spaß!

-beamblau-

Additional Hints (Decrypt)

Svany: Rsrh, hagra, uvagrez qvpxra Onhz

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

166 Logged Visits

Found it 139     Write note 10     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 5     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 2     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 8 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.