Skip to content

<

Der Schatz der Ruhrpiraten ☠

A cache by ruhrpod Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/20/2012
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Mündlichen Überlieferungen zu Folge trieben schreckliche Ruhrpiraten in der Mitte des 19. Jahrhunderts auf der mittleren Ruhr ihr Unwesen. Es war die Zeit, in der riesige Mengen heimischer Steinkohle, die damals noch in der Nähe der Ruhr abgebaut worden ist, mit sogenannten Ruhraaken den Fluss hinabgeschippert worden sind.

Ein gewisser Käptn Schwarzgold soll es angeblich auf diese Kohle abgesehen und nach zahlreichen Beutezügen mit seiner Crew unvorstellbare Reichtümer erlangt haben. Ob sie das schwarze Gold mit der bedürftigen Bevölkerung geteilt oder die gesamte Beute auf dem Schwarzmarkt verhökert haben, ist nicht überliefert. Den Erzählungen nach soll jedoch noch ein Rest ihres Schatzes in den Fluten der Ruhr verborgen sein.

 

 

Käptn Schwarzgold muss ein vorsichtiger Mann gewesen sein, denn eine Schatzkarte ist nie gefunden worden; wohl aber ein paar wirre Aufzeichnungen, die dauf schließen lassen, dass der Käptn eine gewisse Vorliebe für Zahlen und - aus heutiger Sicht - sehr einfache Rechenaufgaben hatte. Dabei hat er selbst Buchstaben in Zahlen umgerechnet.
 

Navigiert wurde im 19. Jahrhundert natürlich überwiegend mit dem Kompass. Der Startpunkt seiner Aufzeichnungen kann heutzutage allerdings nur noch mit modernster Satellitentechnik ermittelt werden. Von da aus führen mehrere verschlüsselte Peilungen zu der Stelle, an der der Schatz von Käptn Schwarzgold vermutet wird. Um zu dieser verlassenen Stelle zu gelangen ist unbedingt ein Boot erforderlich. Landgänge sind dabei nicht nötig; das Boot muss zu keiner Zeit verlassen werden.

Die Befahrungsregeln und die aktuelle Befahrungssituation der Ruhr sind natürlich zu beachten: www.ruhrverband.de/...
Im übrigen sei darauf hingewiesen, dass im Hengsteysse und in der Ruhr heutzutage ein generelles Badeverbot herrscht (www.ruhrverband.de/...).

Falls jemand den Schatz der Ruhrpiraten finden sollte: Piraten tauschen nicht, einfach was rausnehmen!!! Nachdem die Schatztruhe mehrfach verschwunden ist, musste sie leider auf die Größe eines Mikros geschrumpft werden.

Bitte nicht spoilern!!! Unverfängliche Fotos und Texte werden natürlich gerne gesehen!


Hier nochmal die Peilungen im Textformat:

S 1:

An der Nordseite des Brückenpfeilers, etwa einen Meter über der Wasseroberfläche (je nach Wasserstand natürlich höher oder tiefer) - befindet sich eine vierstellige Zahl. Die Zahl ist relativ klein geschrieben und kann von Landratten vom Ufer aus nicht gesehen werden.
A ist das Produkt der beiden mittleren Ziffern multipliziert mit 10.
Von da aus peilt ihr zur Zwischenstation:
(16 * A) + 33 m in (4 * A) + 34 °

S 2:

Hier muss ein Buchstabe in eine Zahl umgerechnet werden.
B ist der Buchstabenwert des ersten Buchstabens.
Peilung zum Final:
(2 * A) + (10 * B) + 23 m in (5 * B) + 21 °

 

edit: Schild weg, B=22

 

Update September2020:

Es ist mal wieder auf mysteriöse Weise ein Schild verschwunden. Jetzt wird statt dessen eine kleine römische Zahl gesucht.

Update Mai 2020:

Ich habe das Listing deutlich gestrafft: Die beiden verschwundenen ehemaligen Stationen sind nun komplett entfallen. Vom Start (S1: Brückenpfeiler) wird jetzt zu einer Zwischenstation gepeilt und von da aus direkt zum Final. Dazu müssen nur noch 2 Werte ermittelt werden (vorher waren es 7).

Update Oktober 2013:

Gerade bin ich den Multi nochmal abgepaddelt. Es haben sich folgende Änderungen ergeben:
Die "Lost Boje" ist wieder da. Der Wert für A kann aber weiterhin an Station 0 abgelesen werden.
Das Schild von Station 3 ist leider verschwunden. Nehmt daher folgende Werte:
E=3
F=26
G=7

 

ruhrPod

 

 

 

Additional Hints (Decrypt)

Iba Abeqbfgra nhf ibe Naxre trura, 20 pz üore qrz Jnffre, qnuvagre, zntargvfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.