Skip to Content

<

Stripsenjoch Klettersteige (T5)

A cache by G-Duda Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/28/2012
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Cache am Anfang der 3. Sektion des
Stripsenkopf-Übungsklettersteigs


Der Zustieg zum Stripsenjoch-Haus erfolgt entweder vom Kaiserbachtal von der Griesner Alm oder von Kufstein entlang des Powertrails von FredBull (ca. 3 Std. länger).
Vom Stripsenjoch-Haus ist der Klettersteig in ca. 20 Minuten erreichbar.
Da ich keinen Weg zwischen der 2. und 3. Sektion zum Panoramaweg gesehen habe, gehe ich davon aus, dass der 2. Teil des Steigs mitgemacht werden muss, um zur 3. Sektion zu kommen.
Der Abstieg zum Stripsenjoch-Haus geht über den Panoramaweg.

Charakter:
Die drei kurzen Übungsklettersteige im Nahebereich des Stripsenjochhauses wurden im Juli 2008 errichtet. Sie lassen sich optimal zu einer 160 m langen Klettersteigtour kombinieren. Jeder der drei Steige hat seinen Höhepunkt: Beim Hundskopf-Klettersteig ist dies die Seilbrücke zwischen Neben- und Hauptgipfel. Beim Unteren Stripsenkopf-Klettersteig überzeugt die fotogene Einstiegsquerung und beim Oberen Stripsenkopf-Klettersteig die extrem schwierige Ausstiegsvariante.

Beschreibung:
Hundskopf-Klettersteig
Mit Hilfe eines (anscheinend nicht mehr vorhandenen) Textilseils (A) zum Wandfuss. Am Rand einer Verschneidung (zuerst A/B, dann B) zu einem Überhang (C). Steil (C) empor in grasiges Gelände (A/B). Auf einer Querung (A) und über einen Aufschwung (B/C) zur Teilung des Klettersteigs. Auf einem Band leicht absteigend (zuerst A, dann B/C) nach links queren. Steil (C/D) auf den Nebengipfel des Hundskopfs. Über eine luftige Zweiseilbrücke (B) zum Ausstieg direkt am Gipfel. Wer bei der Gabelung gerade weiter klettert (B/C) kommt direkt zum Ausstieg. Über den Grat zum Wanderweg und weiter über diesen zum

Unterer Stripsenkopf-Klettersteig
Von Einstieg (A/B) leicht ansteigend queren (B). Um eine Kante herum (B/C) auf eine Platte (B). Etwas grasig (A/B) in eine Verschneidung (B) und über einen Block (B) zum Ausstiegsgrat (A). Durch Latschen leicht absteigend zum

Oberer Stripsenkopf-Klettersteig
Vom Einstieg grasig (A) zum Wandfuss mit einem Band (A/B). Mit Hilfe von Klammern über einen Aufschwung (B/C) zur Teilung des Klettersteigs. Links steil weiter (C) auf Platten (B/C) und über diese zum Ausstieg (B). Wer bei der Gabelung rechts klettert, erreicht über eine bald deutlich überhängende Querung (zuerst C/D, dann D/E) die Schlüsselstelle. Dieser trittarme Überhang (E) erfordert vollen Krafteinsatz. Anschließend ist auch schon der Ausstieg erreicht.

Ergänzung zu den Schwierigkeiten:
Hundskopf-Klettersteig: C/D, Var. C
Unteren Stripsenkopf-Klettersteig: B/C
Oberen Stripsenkopf-Klettersteig: C, Var. E

Quelle: www.bergsteigen.at

Weitere Infos www.bergsteigen.at

zur TOPO hier klicken (Quelle: www.bergsteigen.at)

Happy Hunting
G-Duda



Discover my "Extremcaching Coin"

Jeder, der mindestens 1 MEINER T5-Caches geloggt hat (Foto, zum Beweis) kann diese Coin discovern. Mail an mich, und ich sende euch die Tracking-Nr. Im Log muß der Cachename gepostet und das Foto zum Log hochgeladen werden. Logs, die diese Bedingungen nicht erfüllen, werden gelöscht.

Everybody who logged one of MY OWN T5-caches (only with photo to proof) can discover this coin. Mail me, I send you the tracking-no. In the log you have to note the cachename and upload the photo to the log. Logs without fulfilling this conditions will be deleted !!!

Use TB3QB4X to reference this item or click here.



Discover my "T5-Patch"

[de] NUR von Cachern zu discovern, die mindestens 1 T5-Cache gefunden haben, bei dem ich auch schon war (gilt nur, wenn der Fund mit Foto bewiesen werden kann).
Sendet mir per Mail welchen T5 ihr gemacht habt und ein Foto, das Euch beim Cache zeigt. Dann sende ich euch die Tracking-Nr.
Im Log MUSS der T5-Cachename mit GC-Nummer gepostet werden und das Bild zum Log hochgeladen werden.

[en] ONLY to discover from seekers with at least 1 T5-found of a cache, which I have already found too (only if you have a photo to proof).
Please mail me, what T5-cache you found and attach a photo showing you at the cache and I send you the tracking-no.
In the log you have to post the T5-Cachename with GC-Number and upload the photo to your log.

Use TB4FYDB to reference this item or click here.

Additional Hints (Decrypt)

tyrvpu anpu qrz Rvafgvrt va qvr 3. Frxgvba, yvaxf iba qre Cbfvgvba, na qre qnf Frvy rvara Xavpx anpu erpugf znpug.
fvrur Fcbvyreovyqre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

170 Logged Visits

Found it 161     Write note 3     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 94 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.