Skip to content

<

Bergbau im Hahnebachtal?

A cache by inneb Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/29/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ihr findet an den angegebenen Koordinaten eine zunächst ganz normal aussehende Höhle.Diese Höhle ist aber nicht durch die Natur entstanden.


Hier wurde Schiefer abgebaut.
Der klassische Schiefer ist ein Produkt der Gebirgsbildung. Während dieser werden die Gesteine in die Tiefe gefaltet, geraten dadurch innerhalb langer Zeiträume in höhere Druck- und Temperaturbereiche und werden schließlich umgewandelt.

Der 400 Millionen Jahre alte Hunsrückschiefer wurde seit dem Mittelalter im Über- und Untertagebau gewonnen. In diesem Fall ist es Untertagebau.Die entstandende Höhle beherbergte auch eine fantastische Vielfalt von im Schiefer eingeschlossenen fossilen Meerestieren. Kelten, Römer und Franken haben hier gesiedelt. Adelsdynastien errichteten im Mittelalter und der frühen Neuzeit Burgen und Schlösser, Die den Schiefer als u.a. Schreibwerkzeug(Griffel und Schiefertafeln) oder Dachmaterial,also zur Abdeckung von Giebeln,Dächern und Fassaden nutzten.Heute wird hier kein Schiefer mehr abgebaut.

Um hier einen Fund zu verbuchen bitte ich euch folgende Fragen die nur mit den "Tafeln" vor Ort zu beantworten sind(wenn ihr einige meter weiter geht,könnt ihr eure Lösung kontrollieren),zu beantworten und mir per E-Mail(über mein profil)zu senden. Ihr dürft sofort loggen, ich melde mich, wenn etwas nicht stimmt.

-Was ist das für eine "Höhle"?
-Wie ist sie entstanden?
-Wozu wurde sie genutzt?

-Was ist das für eine Schuttfläche?
-Wie ist sie entstanden?
-Wie nennt man sie noch?
(Die Fragen findet ihr auch nochmals vor Ort)

-Wie groß ist der Eingang der "Höhle" ungefähr? Bitte in A x B Meter angeben.
-Lässt es sich mit dem Taschenmesser in den Schiefer ritzen?

Bitte macht auch ein Bild von euch mit eurem GPS an der Höhle.

Hinweis:geht bitte nicht in die höhle!!dies ist auch nicht nötig!

English:
You can find all information about the hole near to the koordinates on information panels.
To log this cache as a “found”, please send a mail with the answers to the following questions:
-Which kind of "hole" is that?
-How did it come?

-What kind of rubble area ist that?
-How did it come?

-How big is the input of the hole? in a x b meters plaese.
-Can it be scratched with a pocket knife in the slate?

Don't get in the "hole",please.

Additional Hints (Decrypt)

2k? haq 1k!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.