Skip to Content

<

Ahab sien Been

A cache by watersphere Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/29/2014
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
4.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die unheilige Jagd des Kapitän Ahab auf Moby Dick, den weißen Wal, der ihm einst das Bein abgerissen hatte, nimmt, wie wir aus der Erzählung Herman Melvilles wissen, kein gutes Ende:

"Und der Tag wird kommen, da man auf See Land riechen kann, wo kein Land ist. An diesem Tag wird Käptn Ahab sein Grab finden, um nach einer Stunde wieder aufzuerstehen und seiner Mannschaft zuzuwinken, und alle außer einem werden ihm ins nasse Grab folgen."



Und wie von der Gestalt des Elias vorhergesagt wird Ahab nach dem verlorenen Kampf vom weißen Wal mit in die Tiefe gezogen, unrettbar verstrickt in die Schnüre der eigenen Harpunen, während sein freier Arm die durch Schwur an ihn Gebundenen auffordert, ihm in den endgültigen Untergang zu folgen.

Es heißt, was die See einmal genommen hat, gibt sie nicht wieder her ... . Manchmal aber passiert es doch! Und man bekommt den Eindruck, daß es Dinge gibt, die selbst für die Tiefen des Meeres zu verflucht sind, als dass sie dort verbleiben dürften. Und so stieß ich durch Zufall auf genau diejenigen polierten Kieferknochen eines Pottwals, die dem von Rache verblendeten Kapitän Ahab als Beinersatz dienten.

Aber ich ließ sie liegen. Und jeder der sie finde, möge dasselbe tun und stattdessen seinen Namen hinterlassen; auf dass Ahabs Fluch und Verblendung nicht auch auf ihn übergehe. Und um den Bund zu festigen, nagelte auch ich, wie es einst Ahab tat, eine Golddublone an den bleichen Schaft, die derjenige erhalten soll, der das elende Gebein als erster sichtet.

Und hütet Euch bitte vor jenen Fischfängern vor Ort, die glauben, Wale mit Angelruten fangen zu können!


Hinweis ab September 2018: Aufgrund von Bauarbeiten könnte von der Trave aus per Boot der derzeit einzige Zugang sein, ohne Privatgelände betreten zu müssen - also T5! Eine Alternative könnte sein, sich bei N53° 54.675 E10° 44.461 durch den Wald bis zum Zaun zu schlagen - was aber wohl auch mindestens ein geschmeidiges T4 wäre.

Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich!

Happy Hunting wünscht Euch





Additional Hints (Decrypt)

Fgrpxg snfg vz Fhzcs

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

248 Logged Visits

Found it 229     Didn't find it 6     Write note 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Owner Maintenance 4     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.