Skip to Content

<

Iter Diaboli

A cache by Die Batzen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/06/2013
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Wander-Multi über 15 km und 500 Hm

Wanderung durch schattige Wälder, romantische Bachtäler und versteckte Schluchten, vorbei an antiken und neuzeitlichen Steinbrüchen auf windige Höhen mit Rundumblick auf das Nordpfälzer Bergland.


Die Runde führt über einen Wanderweg der gehobenen Klasse von Olsbrücken nach Sulzbachtal durch abwechslungsreiches Gelände.

Start ist am Bahnhof Olsbrücken, sowohl für PKW- als auch ÖPNV-Reisende (die Lautertalbahn zwischen Kaiserslautern und Lauterecken-Grumbach verkehrt tagsüber stündlich). Bahnfahrer können nach der Runde die Heimreise vom Haltepunkt Untersulzbach antreten, Cachemobil-Nutzer haben noch gute 2 km bis zum Ausgangspunkt und Parkplatz in Olsbrücken vor sich (die im Vergleich zum Rest des Weges unspektakulär, aber steigungsfrei sind).

Kurz nach Station 7 könnt ihr euch bei schöner Aussicht stärken.

Die Tour ist, wie bei Premium-Wanderwegen üblich, gut markiert und laut vollmundiger Eigenwerbung "unverlaufbar". Wir haben die Runde noch vor der offiziellen Eröffnung auf der damals angedachten Wegführung gelegt, die man leider im letzten Teil zugunsten einer Waldautobahn verworfen hat - hier wurde wohl dem Zertifizierungs- und Zeitdruck ein Opfer dargebracht.

Wir finden die ursprünglich geplante Route erheblich reizvoller; beachtet bitte, dass bei WP3 die Markierung und der breite Forstweg verlassen und auf einen "Wildsaupfad" gewechselt wird. Entsprechende Wegpunkte sind angegeben, wer will kann auf den Track (Link) zurückgreifen.

Alles Weitere findet ihr in den Wegpunkten.
Bitte die Dose wieder sicher verstauen (und auch selbst nicht runterpurzeln)!
Viel Spaß!

Update 20.03.2014:
Da Station 5 offensichtlich abhanden gekommen ist, gilt: E = D + 6

Update 08.03.2014:
Nach den umfangreichen Baumfällungen dieses Winters ist der letzte Teil der ursprünglichen Route nicht mehr passierbar.
Somit folgt die Wegführung nun vollständig der vorgegebenen Markierung.

Additional Hints (Decrypt)

[S5] qvr fgngvba vfg bssrafvpugyvpu nounaqra trxbzzra, qnure tvyg: R tyrvpu Q cyhf frpuf
[Final] ehrpxfrvgr rgjn va uhrsgubrur

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

66 Logged Visits

Found it 59     Write note 3     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 48 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.