Skip to Content

This cache has been archived.

fortwo: Hallo,

da sich hier anscheinend nichts weiter tut und von Dir keine weitere Reaktion auf die Reviewer-Note(s) kam, archiviere ich dieses Listing.

Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe des GC-Codes oder noch besser dem Link zum Listing. Ich kann das Listing binnen 3 Monaten (nach erneuter Prüfung) wieder aus dem Archiv holen.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran, den Cachebehälter und eventuell Zwischenstationen wieder einzusammeln.

Danke und Gruß
fortwo

Volunteer Reviewer for Geocaching.com
http://www.geocaching.com/profile/?u=fortwo
https://www.facebook.com/ReviewerFortwo

More
<

Schatz der Lotseninsel

A cache by Yhrrah Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/21/2012
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

ACHTUNG Die Dose ist leider während des Winters ins nicht zugängliche Naturschutzgebiet vertrieben, so dass sie zur Zeit nicht am angegebenen Ort gefunden werden kann. Dose an gut zugänglicher aber nicht häufig besuchter Stelle. Die öffentlich zugänglichen Bereiche des Naturschutzgebietes Lotseninsel müssen nicht verlassen werden. Der Cache liegt außerhalb des umzäunten Vogelschutzgebietes, welches nicht betreten werden darf.

Schleimünde ist eine Halbinsel, die den Ostseefjord Schlei von der Ostsee trennt. Die ehemalige Lotseninsel mit dem schwarz-weißen Leuchtturm kann nur über den Wasserweg erreicht werden. Die Landverbindung mit Maasholm ist ein Vogelschutzgebiet und darf mit Ausnahme von geführten Wanderungen nicht betreten werden.
Der Hafen bietet Platz für etwa 30 Schiffe. Regelmäßig laufen die Schlei-Ausflugsdampfer die Lotseninsel an. An der Westbrücke des Hafens direkt an der Einfahrt sieht man die hölzerne Statue „Hannes Schlie“ des Bildhauers Jonas Kötz. Bei der östlichen Steganlage neben dem Hafenmeisterhäuschen befindet sich ein kleines Restaurant „Die Giftbude“. Die einzige weitere Bebauung ist das ehemalige Lotsenhaus, welches, wie die gesamte Insel seit 2008 der Lighthouse Foundation gehört und die wechselnden Vogelwärter beherbergt. 

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

55 Logged Visits

Found it 47     Didn't find it 1     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 6 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.