Skip to Content

This cache has been archived.

Obelodalix: leider erfolgte hier keine Reaktion seitens des Owners. Da hier seit längerer Zeit kein Cache findbar ist und der Owner nicht reagiert bleibt mir keine andere Möglichkeit als dieses Listing zu archivieren.

More
<

Ständehauspark - Reloaded

A cache by Fact_II Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/10/2012
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Neu auflage des Ständehaus Caches der vom Owner nicht mehr ersetzt wurde.

Der Ständehauspark ist eine der wenigen Grünfläche im Stadtteil Friedrichstadt. Im Park liegt das Ständehaus mit der Kunstsammlung des 21. Jh. (K21).

Nach Schleifung der Festungsanlagen nutzen – wie vielerorts – Stadtplaner die Möglichkeiten um, wie auch in diesem Fall, den entstandenen Raum zu nutzen und z.B. Parks anzulegen. Bereits im Jahr 1819 legte der Gartenarchitekt M. Weyhe zusammen mit dem Stadtbaumeister A. von Vagedes der Regierung Pläne zur Erweiterung der Stadt nach Süden und zur Gestaltung der sumpfigen Flächen, die nach der Schleifung der Festungsanlagen von der Düssel überschwemmt worden waren, vor. Es dauerte noch über 20 Jahre bis 1842 die langwierigen Entsumpfungen des Geländes abgeschlossen waren und die bereits 1831 genehmigte Planung umgesetzt werden konnte. Weyhe nutzte die Kontergarde vor der Bastion Paul - sie lag etwa in Höhe des heutigen Graf-Adolf-Platzes, um die Halbinsel zwischen Kaiserteich und Schwanenspiegel anzulegen. Sie fügt sich so harmonisch in den Park ein, dass ihr die kriegstechnische Vergangenheit beinah nicht mehr anzusehen ist. Es war damals die Absicht der Stadtplaner alte Befestigungsanlagen soweit wie möglich verschwinden zu lassen. 1865 kaufte die Stadt den Lohhof, ein Gelände am Südufer des Kaiserteiches, sowie angrenzende Parzellen. Ein beliebtes Gartencafé entstand auf dem Gelände, fiel aber schon etwa zehn Jahre später dem Neubau des Ständehauses zum Opfer. Als Ersatz für das Café entstand an der Westseite des Schwanenspiegels ein neues, großes Gartenlokal mit Bootsverleih, das bis zu seiner Zerstörung im 2. Weltkrieg bei den Düsseldorfern sehr populär war und deshalb in den 1950er-Jahren in neuer Form wieder aufgebaut wurde. Zwischen 1876 und 1880 ließ die Regierung in der Blickachse der Hohe Straße das Ständehaus als Parlaments- und Verwaltungsgebäude des Rheinischen Provinziallandtages errichten. Den Auftrag für das im Stil der Neo-Renaissance gestaltete Gebäude erhielt der Kölner Architekt Julius Raschdorff. Um den Eingriff in die Parklandschaft so gering wie möglich zu halten, begrenzte die Stadt Düsseldorf den Baugrund auf 2553 Quadratmeter, was den Maßen eines Preußischen Morgens entspricht. Beim Bau des Ständehauses wurde auf die Formen des Parks weitgehend Rücksicht genommen, Architektur und Pflanzen bilden eine so gelungene Einheit, dass der Landeskonservator die Ständehausanlagen unter Ensembleschutz stellte. Nach dem zweiten Weltkrieg fungierte das Ständehaus bis 1988 als Parlamentsgebäude für das Land Nordrhein-Westfalen. Nach seinem aufwändigen Umbau wird es seit 2002 gleich zweifach genutzt: als Repräsentationsstätte des Landes und als herausragender Standort der Kunstsammlung NRW, die hier mit "K21" eine Dependance für die Kunst des 21. Jahrhunderts eröffnet hat. Der Bogen spannt sich bis in den umliegenden Park, der nun neben bereits bestehenden Skulpturen, wie der Brunnenplastik "Vater Rhein", auch zeitgenössischer Kunst Raum bietet. (Quelle: Internetseite des Gartenamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf) Ein Besuch der Kunstsammlung ist lohnend. Auch das Foyer des Ständehauses ist von der Architektur beeindruckend und durchaus sehenswert. Normaler Weise sind nicht viele Muggel an diesem Ort. Aber man weiß ja nie.


Zum Cache: Die Dose ist nicht mehr im alten Versteck, sondern ca. 50m gewandert. Aktuell ist es eher was für Anfänger. Deswegen auch kein Hinweis.

Es befindet sich kein Stift im Cache, dieser ist mit zu bringen!

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

1,845 Logged Visits

Found it 1,797     Didn't find it 16     Write note 7     Archive 1     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 6     Owner Maintenance 5     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 86 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.