Skip to Content

<

Der Speer des Schicksals II: Heilige & Ruinen

A cache by Bruder Janus Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/29/2012
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Wisse, oh Auserwaehlter, daß du Deine erste Pruefung abgeschlossen hast, doch dies war nur der erste Schritt. Nun will ich Dir zeigen, welch Schaden die Angriffe der Assasinen verursacht haben.
Ich hoffe, daß Du Dir das Kennwort gemerkt hast, denn ohne das Kennwort geht es für Dich hier nicht weiter. Bedenke die verschiedenen Schreibweisen die es gibt, mal mit h, mal mit a, mal mit o.. Begebe Dich zu:

Tccjtnlnlbfrzgblrgpivluurzoxsbuurz
zyhgblrbfrzglutbfrzllcngpoblmukbqywxiet

I. Das Abbild des Herrn. Oft hat er Pilgern Trost gespendet. Am Sockel befindet sich eine Jahreszahl (A). Begebe Dich zu N 50° (7513-A) E 009° (8355-A) . Den Großteil des Weges kannst Du mit Deinem Papamobil zurueck legen, jedenfalls bis Dir der Herr ein rundes Zeichen mit rotem Rand und weißen Inneren schickt. Dann geht es durch die Hohle und an der Kreuzung rechts.

II. Die Ruinen des Tempels. Hier befand sich unser Heiligtum, bis das Gebaeude einem Angriff zum Opfer fiel. Die heilige Lanze konnten wir jedoch retten und verstecken. Wie viele Saeulenreste (auch halbe) sind übrig geblieben? Deren Zahl sei B. Pilgere nun zu N 50° 05.(139xB) E 009° 06.(100xB).

III. Auch hier ist heiliger Boden. Wann kam der Wanderer unversehrt zurück? Die letzen beiden Ziffern der Jahreszahl seien C. Nun weiter zu N 50° 05.(Cx16+5) E 009° 06. (Cx10-7).

IV. Die einstige Jagdhütte. Doch unsere Blütezeit ist durch durch einen weiteren hinterhältigen Angriff beendet worden. Begebe Dich ins Tal direkt neben der Huette, pilgere talabwärts. Auf der rechten Seite des Tals findest du innerhalb von 150m den Altar.

V. Unter dem Altar wirst Du des nächste Kennwort finden, welches Dir den Pfad zum Versteck des Speeres weisen wird.


Sei umsichtig. Niemals soll Dein Pfad Fluesse oder Bahnschienen kreuzen, niemals muessen Zaeune überklettert oder Gebaeude betreten werden. Meide die Dunkelheit, denn da ist die Gefahr eines Angriffs am höchsten.

Moege der Herr Deine Wege lenken!

Bruder Janus

Ordo Equestris Lancea Sancta

Additional Hints (Decrypt)

TP312P4 ibeure znpura. Orvz Qrpbqvrera fvaq ArggrYrhg(u)r uvyservpu.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

52 Logged Visits

Found it 50     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.