Skip to Content

Mystery Cache

Wichtelwald Die Küche

A cache by VoBe1994 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/14/2012
In Brandenburg, Germany
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


(Die Geschichte vom Wichtelwald)

Auch wir durften die Bewohner vom Wichtelwald des öfteren besuchen und vom vielen Wandern und Suchen der Wichtel bekamen wir immer Hunger.
Aber leider gab es hier weit und breit kein Wirtshaus, keine Imbissbude oder eine andere Nahrungsaufnahmestelle.
Nur ganz viel Wald und Wiesenkräuter.
Da kam uns der Gedanke, eine kleine Wichtelküche zu eröffnen und haben auch gleich ein Rezept für eine stärkende Suppe mitgebracht.
Darüber freute sich der Küchenchef Brurzel natürlich sehr und fing sofort an die Zutaten zusammenzutragen und das Süppchen zu kochen.
Nun möchte er euch zu einer Kostprobe einladen.

Auch über weitere Rezepte würde er sich sehr freuen.

Wilde Kräutersuppe
(Zutaten)

  • 2 Handvoll Giersch
  • 10 Handvoll junge Brennesseln
  • 3 Prisen gemahlenen Nieswurz
  • 8 Blätter vom Sauerampfer
  • 4 Zwiebeln
  • 6 kleine Blätter vom Spitzwegerich
  • 9 Karotten
  • 1 Zuchini
  • 7 Körner Piment
  • 7 Kartoffeln
  • 40g getrocknete Pilze
  • 500g Bauchspeck vom Wildschwein
  • etwas Schnittknoblauch
  • Salz, Pfeffer und Muskat
  • einige Wildkräuterblüten (z.B. Löwenzahnblüten, Taubnesselblüten und Trüffelscheiben)
(Zubereitung)

Den Speck würfeln und in einem Topf in etwas Öl 6min leicht anbraten.
Kartoffeln, Karotten, Zuchini und Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden, die Sauerampferblätter in feine Streifen schneiden.
Alles zum Speck geben und 1min kurz mit anbraten.
Mit 6 Prisen Salz, Pfeffer und Muskat würzen und das Ganze mit Wasser auffüllen bis das Gemüse knapp mit Wasser bedeckt ist.
Die Brennesselblätter und die Giersch 1min mit kochendem Wasser blanchieren und dann sofort mit kaltem Wasser abschrecken und im Sieb abtropfen lassen.
Die Suppe etwas pürieren, nochmals abschmecken und auf die Teller geben.
Mit den Blüten vom Löwenzahn, den Taubnesseln sowie den Trüffelscheiben garnieren und servieren.

Der Küchenchef Brurzel wünscht Guten Appetit

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

87 Logged Visits

Found it 79     Write note 6     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:47:57 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:47 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page