Skip to Content

<

Kleine Physik-Klausur für Alle

A cache by DJ9YW Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/17/2012
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Was verbindet unser Hobby, oder besser gesagt, warum geht das GPS-System überhaupt für Geocaching? Deshalb am Schluß noch eine kleine Physik-Aufgabe für Jung und Alt für die Ko-Ermittlung des obigen Caches...

Wir bekommen von einigen Satelliten elektromagnetische Signale mit Informationen für unsere eigenen GPS-Empfänger zugesandt und empfangen das je nach Gerät mit unterschiedlichen Antennen.. Das geht irre schnell mit etwa Lichtgeschwindigkeit von (gerundet 300.000km/s). Wenn es dann trotzdem manchmal etwas langsamer abläuft, liegt es an der RX-Software, dem µPC, usw., bzw. bis ein Protokoll im Empfänger aufgebaut wird.
Letztendlich ist die elektromagnetische Hochfrequenz-Aussendung der vielen Satelliten das Entscheidende.
---------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn wir nun mal einen Versuch machen und das Ganze in etwa umdrehen, so gibt es anschießend eine passende Aufgabe für diese Cache-Suche:
Wir senden von unserer Erde ein hochfrequentes Signal in Richtung zum Mond. Das Signal wird dort reflektiert (so wie auch das Licht der Sonne) und erscheint dann mit einer Verzögerung als Echo auch wieder auf unserer Erde. (EME)
Wir suchen nun die Zeit der Verzögerung für beide Strecken und erhalten mit dem Faktor die Cache-Ko´s. Der Mond hat natürlich unterschiedliche Abstände zur Erde.
Darum suchen wir für (N) die größt mögliche Entfernung ( Apogäum)
und für (E) die kleinst mögliche Entfernung (Perigäum)
Somit erhalten wir einen Faktor für das Ko-Ergebnis des Caches.
Aufgabe für N :
--- 57.278
plus x.xxx (Apogäum)
-----(s.ms) µs werden nicht berücksichtigt.
Ergebnis:
N51° xx.xxx

Aufgabe für E :
----- 24.367
minus x.xxx (Perigäum)
-------(s.ms) µs werden nicht berücksichtigt.
Ergebnis:
E009° xx.xxx

(Hinweis: µs entfallen einfach >> nicht auf- oder abrunden.)
Viel Erfolg bei der Errechnung und der Suche. Das Logbuch bitte vor Regen schützen und den Cache wieder gut tarnen, danke.

Additional Hints (Decrypt)

Xyrvare Uvajrvf = fvrur nhpu Ybt ibz 22.10.2014
uggc://jjj.nwbzn.qr/ugzy/ncbtnhz.ugzy

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.