Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Traditional Geocache

Getier im Wespenholz 5 - Caiman crocodylus

A cache by ArnGeko Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/21/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleine Runde um die Friedrichshöhe. Findet die Tierchen, die sich im Wald versteckt haben, und entlockt ihnen ihre Geheimnisse. Notiert die Zahlen die ihr am Logstreifen findet, sie werden euch zum Bonus führen.

Bitte bringt einen Stift mit!

 


Der Krokodilkaiman oder (Nördlicher) Brillenkaiman (Caiman crocodilus) ist ein Vertreter aus der Familie der Alligatoren.

Der Krokodilkaiman erreicht eine maximale Körperlänge von etwa drei Metern, die meisten Exemplare werden allerdings nicht größer als 2,50 Meter. Er besitzt ein breites Maul und ähnelt in seinen Körperproportionen eher den Echten Krokodilen. Er ist gleichmäßig grau- bis olivbraun gefärbt. Die Schädelform, die Größe sowie die Färbung sind allerdings sehr variabel und es sind mehrere Unterarten bekannt: Gemeiner Krokodilkaiman (C. crocodylus crocodylus (Linnaeus, 1758)), Rio-Apaporis-Krokodilkaiman (C. crocodylus apaporiensis Medem, 1955), Nördlicher Krokodilkaiman (C. crocodylus fuscus) (Cope, 1868)) und Nicaragua-Krokodilkaiman (C. crocodylus chiapasius (Bocourt, 1876)), letzterer ist umstritten und möglicherweise identisch mit C. crocodylus fuscus. Eine DNA-Analyse von 2008 kommt aber zum Ergebnis, dass die Abspaltung gerechtfertigt ist. Der ehemals als Unterart geführte (Südliche) Brillenkaiman (Caiman yacare) zeichnet sich vor allem durch eine dunkle Zeichnung auf der Schnauze aus. Beide Arten besitzen eine brillenstegähnliche, knöcherne Querleiste zwischen den vorderen Augenwinkeln, was zur Bezeichnung Brillenkaiman geführt hat.

Quelle: Wikipedia

 

 

Additional Hints (Decrypt)

Onhzfghzcs

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

417 Logged Visits

Found it 411     Write note 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 4/8/2018 7:37:23 AM Pacific Daylight Time (2:37 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page