Skip to Content

This cache has been archived.

Manialaos&Karoline: Wir verabschieden uns von diesem Gelände und sagen Danke für die vielen Logeinträge.
Das Listing wandert ins Archiv.

R.I.P.

More
<

Ehem. Jagdschloss Königendorf

A cache by Manialaos&Karoline Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/06/2014
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Ehem. Jagdschloss Königendorf

Von 1904 bis 1918 regierte Herzog Friedrich II. von Anhalt in Dessau. Auf seine Veranlassung hin errichtete Hofbaurat Georg Böttger 1904 das Jagdschloss Königendorf sowie ein Forst- und Gesindehaus in der Mosigkauer Heide. Das denkmalgeschützte Haus erinnert an den Schweizer Landhausstil und diente höchstwahrscheinlich als Stützpunkt für die herzöglichen Jagden in diesem Gebiet. Es wurde von einem parkähnlichen Gelände umgeben. Der Blick am zu erahnenden Eingangstor lässt darauf schließen. Gepflegte Waldwege durchzogen das Areal. Markenzeichen der Anlage waren große Rhododendronbüsche am Eingang und alte Rotbuchen- und Eichenbestände.

Nach 1918 diente der Ort hohen Beamten und Ministern des Freistaates Anhalt als Erholungsstätte. 1935 wurde es Schullandheim.

In der zweiten Hälfte der 1930er Jahre gab es indes ein Ausflugslokal (Foto, 1939) am Jagdschloss. In den Sommermonaten verkehrte sonntags gar eine Autobuslinie dorthin.

Nach dem Krieg soll sich hier eine Schulungs-, Trainings- und Ferienanlage befunden haben. Verfallende Bungalows, Freizeit- und Versorgungseinrichtungen und sogar ein Spielplatz zeugen davon.

Zum heutigen Zeitpunkt ist das Jagdschloss in Privateigentum. Diese Person kümmert sich aber in keinster Weise um die Erhaltung noch um die Nutzung des Gebäudekomplexes. Das gesamte Gelände sieht verwahrlost aus und die Gebäude erinnern an Ruinen. Im ehemaligen Park sind fast alle Altbäume gefällt, die Rhododendronbüsche wurden dabei schwer beschädigt. Die denkmalgeschützte Parkanlage ist damit zerstört.


So sah es vor gut zwei Jahren aus.

Eine mögliche Zukunft wäre, das Königendorf in eine Ausflugsgaststätte mit Beherbergung umgewandelt wird. Dazu bedarf es aber immenser Investitionen.

Wie der Presse zu entnehmen war, ist mittlerweile das ehemalige Jagdschloß ein Opfer der Flammen geworden. Ob das Gelände nun jemals wieder belebt wird, steht wohl in den Sternen. Vom Jagdhaus sind leider nur noch die Grundmauern übrig.


Königendorf in der Mosigkauer Heide auf einer historischen Ansichtskarte wahrscheinlich aus den 1930er Jahren: Der Blick zum Eingangstor lässt bereits einiges von der parkähnlichen Gestaltung des Geländes erahnen. Gepflegte Waldwege durchziehen das Areal.

Quellen: Historische Fakten und Fotos als Auszüge mehrerer MZ-Artikel, Fotos akpool.de und Eigene Fotos

Hinweis zum Cache: Die Dose liegt nicht auf dem Gelände des Jagdschloßes, sondern etwas abseits. Am Referenzpunkt kann man sich die Reste anschauen. Wir wollten nur an dieses Kleinod erinnern. Wer natürlich Lust hat, kann sich die Reste des ehemaligen Ferienlagers selbst anschauen. Über weitere historische Fakten zu diesem Ort würden wir uns freuen.

Viel Spaß wünscht

Additional Hints (Decrypt)

vz shffr rvarf onhzrf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

275 Logged Visits

Found it 260     Didn't find it 8     Write note 2     Archive 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.