Skip to Content

<

Köpenicker Altstadt

A cache by andrega Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/30/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Cache wurde von den "Sturmpiraten" erdacht (http://coord.info/GCNK9Z ) und wird nun weitergeführt, er führt euch durch die Köpenicker Altstadt.
Für alle gesuchten Zahlen gilt: so oft die Quersumme bilden, bis sie nur aus einer Ziffer besteht.

  1. N52°26.756 E13°34.744 - Alter Markt
    Bei den Startkoordinaten steht ihr am "Alten Markt". Hier begann auch der wirtschaftliche Aufschwung von Köpenick. Schaut euch um und ihr könnt folgende Frage beantworten:
    A = In welchem Jahr machte "Mutter Lustig" Köpenick zur "Waschküche" Berlins?
    B = Welche Hausnummer hatte ihr Haus.
  2. N52°26.827 E13°34.716 - Köpenicker Blutsonntag
    Der Kapp-Putsch (rechtsradikaler Umsturzversuch der Weimarer Republik, gescheitert nach wenigen Tagen) hatte auch Auswirkungen auf Köpenick. Ein Gedenkstein und der Name des Platzes errinnern an den ermordeten Arbeiterführer Alexander Futran (USDP). Unter seiner Leitung schützte die sogenannte "Rote Armee" Köpenick vor Amtsmissbrauch durch die Putschisten.
    C = Wann war dieser Sonntag (Monat ODER Tag)
  3. N52°26.880 E13°34.594 - Gefängnis in der Freiheit
    Die Straße wurde um 1700 für die Hugenotten aufgeschüttet, es entstanden Werkstätten und Häuser für französische Wollweber. Die Hugenotten waren auf Grund von Existenzgründung von einer Reihe von Abgaben befreit - daher der Name Freiheit. Auf dem Hof der Nr. 16, hinter dem früheren Amtsgericht, steht das ehemalige Gefängnis: ein Gefängnis in der Freiheit! Werft doch mal einen Blick in die Hauptmannzelle.
    E = wieviele Gitterstäbe versperren die Sicht in die Zelle.
    F = Baujahr des Zwei-Mast-Lastenseglers
  4. N52°26.796 E13°34.622 - Altstadt-Spielplatz
    Inmitten der Altstadt wurde ein nicht genutztes Hinterhofgelände zu einem Spielplatz umgestaltet. Mauerreste alter Stallungen wurden saniert und in das Gelände integriert. Während sich eure Kinder hier amüsieren, sucht doch mal eben eine Zahl auf einem Objekt mit folgenden Initialien:
    D = NP ?? TP
  5. N52°26.801 E13°34.525 - St. Laurentius-Stadtkirche
    Die Kirche wurde 1838-41 nach einem Entwurf von Butzke im Rundbogenstil der Schinkel-Schule erbaut und wurde 1841 in Anwesenheit von Friedrich Wilhelm IV., König von Preußen, eingeweiht. Sie ist ausgestattet mit Apolda-Glocken. Die Turmuhr wurde seit dem ersten Weltkrieg nicht mehr repariert. Die Kirche wurde auf den Granitblöcken ihrer Vorgängerin erbaut.
    G = Baujahr der alten Kirche
  6. N52°26.746 E13°34.482 - Hauptmann von Köpenick
    Köpenick und sein Rathaus erlangten ihre Berühmtheit durch den Gaunerstreich des Schusters Wilhelm Voigt, der in einer Trödleruniform Soldaten zu seinen Diensten befahl, den Bürgermeister verhaften ließ und mit der Stadtkasse verschwand. Zweimal wöchentlich (Mi und Sa 11 Uhr) marschiert des Hauptmanns Garde noch heute vor dem Rathaus auf.
    H = Wie alt war der "Hauptmann" zur Tatzeit
  7. N52°26.614 E13°34.417 - Köpenicker Schloß
    Dieser reizvolle holländische Barockbau wurde 1677-1682 von Kurfürst Friedrich Wilhelm erbaut. Vorgänger-Bauten waren eine slawische Rundwallanlage (600 - 1000), eine Burg der Askanier (1245) und ein Renaissance-Jagdschloß (1558). Seit 1963 ist es Sitz des Kunstgewerbemuseums.
    I = Jahreszahl am Torbogen (leichte Fremdsprachenkenntnisse erforderlich)
  8. Schloßpark
    Um 1690 wurde südlich des Schlosses ein kleiner Barockgarten angelegt. Der sich zuvor in einem guten Zustand befindliche Garten verwilderte nach dem Tod der Herzogin Henriette Marie von Württemberg-Teck (1782) zunehmend. Ab 1804 wurde daher der barocke Schlossgarten unter Friedrich Wilhelm Karl Reichsgraf von Schmettau zu einem Landschaftspark umgestaltet. Sucht in dem Park die Schmuckurne für seine Gemahlin "MARIANE".
    J = 23. April von welchem Jahr?
    Achtung: im Winter sind die Statuen wetterfest verpackt. Die gesuchte Zahl ist außen auf der Verkleidung mit einem Edding hinterlassen
  9. Der Cache
    Nun habt ihr alle Daten zusammen um den Cache zu finden.
    Der Cache liegt von der Urne in
    [G+F-J][G-H+B][D+E-C]m und [A-J+F][D*C-B][I-E+A]° wahr.
    Er befindet sich ebenfalls auf dieser Insel, soviel sei verraten. Das Finale ist fuer Kinder unter 18 Jahren nicht geeignet.
In dem Cache könnt ihr außerdem einen Hinweis zum Köpenicker Altstadt - Bonus finden.
Viel Spaß bei der Altstadt-Tour wünscht von nun an : andrega.

Achtung! Derzeit ist die Schlossinsel in der Nacht scheinbar nicht zugänglich. Ob das saisonal oder dauerhaft ist, war leider nicht herauszubekommen.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

437 Logged Visits

Found it 407     Didn't find it 9     Write note 15     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 30 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.