Skip to Content

This cache has been archived.

Easybelle: Und schon wieder weg, da tröstet auch das 7:1 gegen Brasilien kein bisschen. Ich fürchte, den muss ich an anderer Stelle wiedereröffnen.

More
<

Pi mal Schnur

A cache by Easybelle Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/05/2012
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Alljährlich am 14.3. (= 3/14 in amerikanischer Schreibweise) feiert die Welt den Welt Pi Tag. Und wer es auf die Spitze treiben will, der lässt um 1.59 und 26 Sekunden die Sektkorken knallen oder isst ganz traditionell einen Pie.

Damit ihr euch rechtzeitig einstimmen könnt, soll dieser Cache eine wirklich runde Sache werden.


An den oben genannten Koordinaten könnt auf den großen, runden Rädern der Buslinie 36 vorfahren, aussteigen und euch in wenigen Schritten zum eigentlichen Ziel kugeln.
Aber wo ist das?

Um das festzustellen, sucht ihr euch eine große Freifläche. Eine wirklich große Freifläche. Im Gepäck habt ihr idealerweise eine sehr, sehr lange Schnur, ein kurzes Stück Schnur, zwei Stücke Schnur der Länge einen Meter, ein Maßband, ein 2-Euro Stück und eine Kreisschablone aus Papier (Moosgummi geht auch) mit dem Durchmesser des Mondes.

Auf der Freifläche angekommen legt ihr die Mond-Schablone flach aus, umlegt sie dicht mit der langen Schnur und schneidet diese nach einer vollständigen Runde ab, so dass die Schnur jetzt die Länge des Mondumfanges besitzt. Jetzt wird es schwierig. Ihr verlängert die Schnur um einen Meter (die Meterstücke auch nicht vergessen?) und legt die entstandene längere Schnur wieder mit gleichmäßigem Abstand rund um die Mondschablone ab. Ein windstiller Tag könnte da hilfreich sein. Der Abstand zwischen dem Rand der Schablone und der Schnur in gerundeten ganzen cm sei A.

Keine Angst, es handelt sich wirklich um cm, ein ganz normales Maßband reicht völlig aus. Also bitte nicht präventiv im Physiklabor einbrechen.

Dann wiederholt ihr das Ganze mit dem Geldstück. Ihr habt ja jetzt Übung. Diesmal sei der Abstand gleich B.

Sollte euch das zweite Ergebnis merkwürdig vorkommen, habt ihr beide Male richtig gemessen.

Noch ein bisschen Rechnen und es kann losgehen. Der Cache liegt bei

N 50° 07.(21*A)+12    E 008° 40.(54*B)+11

und ja, ich kann Nanos auch nicht leiden. Aber den fand ich ganz hübsch und im Kreis drehen kann er sich unter normalen Umständen auch.


Viel Spaß!
Ach ja, falls der Tag doch nicht so ganz windstill war:

Additional Hints (Decrypt)

Qre Pnpur vfg "nhftrfpuvyqreg" haq uvysg gngxeäsgvt qnorv, rvarefrvgf rhpu nz haaögvtra Ehzgheara nhs qre Fgenßr mh uvaqrea nyf nhpu hztrxrueg, qnff rhpu orvz Fhpura avpug hairefruraf rva Nhgb va qvr Dhrer xbzzg.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.