Skip to Content

<

Natürlich Suhl - Butterbrunnen

A cache by Stadt Suhl Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/13/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dies ist ein Cache der „Natürlich Suhl“-Serie, die auf dem Brettspiel “Natürlich Suhl“ für Grundschulkinder basiert.
Unsere Stadt ist reich an schönen Plätzen in der Umgebung, in den tiefen Wäldern, in den Tälern, am Wegrand und auch mitten im Ort. Mit den Caches der "Natürlich Suhl" Runde möchten wir Euch zu vielen vielleicht auch unbekannten Orten führen.

Butterbrunnen heißt eine kleine Quelle und zugleich der alte Bergbaustollen am Ringberg.
Er gehört zum Bergwerk „Ehre Gottes“, in dem vor etwa 300 Jahren Eisenerz abgebaut wurde.
Sagengestalten wie der naschhafte Wichtel, der unverschämte Hockauf und ein Wassermann sollen sich noch heute hier herumtreiben.
Auf den Tafeln am Brunnen kannst du ihre Geschichten nachlesen.
Mit Hilfe von Bergleuten, dem Ringberghotel und fleißigen Helfern wurde der verfallene Stollen im Jahr 1998 wieder hergerichtet und gesichert.
Heute ist er ein wichtiges Winterquartier für Fledermäuse.
Es ist über 100 Jahre her, dass der letzte Bergmann am Suhler Domberg seine Grube verließ.
Schon vor dem Mittelalter wurde um Suhl Bergbau betrieben, zuerst an der Oberfläche, dann immer tiefer im Berg.
Die Bergleute förderten meist Eisenerze, die überwiegend zur Anfertigung der weltberühmten Suhler Waffen benötigt wurden.
Heute sind in den Wäldern um Suhl über 1000 Halden mit dem Gestein aus den Bergwerken zu finden.
Auch „Pingen“, trichterförmige Gruben von Schachteingängen oder eingebrochenen Stollen, sind häufig zu sehen.
Von den alten Bergwerkstollen sind nur noch wenige erhalten. Wie der Butterbrunnen-Stollen bieten auch der Tiefe Stollen Sankt Jakob und der Lilienstollen im Pochwerksgrund den Fledermäusen ein Winterquartier.

Wie immer findet Ihr auf dem Logbuch eine Bonusfrage. Notiert Euch immer Zahl und Buchstabe, wenn Ihr alle "Natürlich Suhl"-Caches gefunden habt, ergibt sich eine Finalkoordinate!

Additional Hints (Decrypt)

hagre Fgrvara, qn jb rf cyägfpureg. Ovggr jvrqre zhttryfvpure gneara.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.