Skip to Content

This cache has been archived.

Amy Farrah Fowler: SCHADE!

Da sich hier scheinbar nichts weiter tut und ich keine weitere Reaktion auf meine Reviewer-Note(s) bekommen habe, archiviere ich dieses Listing.

Bitte denke daran den Cachebehälter und eventuell Zwischenstationen wieder einzusammeln.

Vielen Dank und Grüße

Amy Farrah Fowler
('Official Geocaching.com Volunteer Reviewer ™')

More
<

Thammenhainer Sagen #1

A cache by Footprint89 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/6/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Spuk an den drei Akazien


eine Geschichte aus dem Buch "Aus der Geschichte unserer Heimat"

von Heinz Martin (Sax-Verlag Beucha)

Markant in der Landschaft stehen die drei Akazien zwischen Thammenhain-Müglenz-Hoburg. Oft lagen im Sommer in ihrem Schatten nach schwerer Feldarbeit die Frauen zur Vesper, sich erholend von der sengenden Hitze des Tages.>> Das Vespern war das schönste von der Arbeit<<, sagten sie.
Es wurde erzählt und gelacht und wohl auch von manchen, leicht verunsichert, folgende Geschichte erzählt:

zwei Frauen kamen im Spätherbst aus Hohburg an den drei Akazien vorüber.  Aus irgendeinem Grund waren sie nicht die >> Hoburger Trift<< nach Thammenhain gelaufen, die dann am >>Stern<< ins Dorf führt. Es war spät geworden. Ab und zu wechselten sie ein Wort miteinander. Von Zeit zu Zeit zogen sie sch die Kopftücher fest, die der Wind zauste. Etwas unruhig waren sie schon, weil der Wiind gar so heulte. Da war das Gebell mehrerer Hunde aus der Ferne zu hören.
Es näherte sich. Schrill klang plötzlich noch das wieren eines Pferdes dazwischen. Es schien zu galoppieren. Die beiden Frauen erschraken und rührten sich vor Schreck nicht von der Stelle. Da huschte im selben Augenblick eine wilde Jagd neben ihnen vorüber. Auf dem Pferd saß ein Mann, schauerlich anzusehen. Er hatte keinen Kopf!
So schnell wie gekommen, war der Spuk auch vorüber.
Von da an sagte man in Thammenhain: >> An den drei Akazien, da geht es um.<<

Additional Hints (Decrypt)

refg nomvrura, qnaa qenhs fgrpxra ;-)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

114 Logged Visits

Found it 104     Didn't find it 4     Write note 1     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     

View Logbook

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.