Skip to Content

<

Muldentalienische Inselwelt

A cache by Kuno der Seefahrer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/12/2012
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Suche zwischen Leipzig und Leisnig nach den Muldentalienischen Inseln und finde so zum Baumversteck

Dies ist der Bonuscache zur Neuseeländischen Inselwelt, wenn Du jenen gelöst hast bist Du auch hier in der Lage das Final zu ermitteln.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Bevor man auf den Karibischen Inseln am Marterpfahl in der Sonne brutzelt, in Papua von den Kannibalen verzehrt oder gar irgendwo hinterm Roten Meer wegen einer Praline im Koffer gesteinigt wird, da lob ich mir doch unsre eigene heimische Inselwelt.

Fleißige Geocacher werden einige der gesuchten Eilande schnell wiedererkennen. Achtung ! Damit das Rätsel funktioniert , müssen wir mal ausnahmsweise den Muldenlauf bis hinauf nach Fischendorf zum ehemaligen Muldentalkreis hinzu zählen !!! Hast Du die Inseln, die sich im Areal des ehemaligen Muldentalkreises (inklusive des Muldenlaufes bis Fischendorf) befinden, identifiziert, dann fliege zwischen diesen Inseln solange hin und her, bis du eine der bereits vorher geflogenen Flugbahnen querst. Dann müßtest Du schon in die Nähe des finalen Baumverstecks gekommen sein. Damit Du dort nicht allzu sinnlos suchen musst, kannste hier schonmal die letzten Ziffern der Position ablesen:

N XX° XX.X40 E XX° XX.980 (aktualisiert im August 2013)

Im Checker gibt's weitere Infos.


Insel 1


Insel 2

Insel 3


Insel 4


Insel 5

Insel 6

Insel 7

Insel 8

Powered by Google - Copyright by Google

Der Ort ist recht zum Thema passend, so dass ich zum Schutze des Rätsels leider ankündigen muss, dass zu sehr spoilernde Fotos oder Logs eventuell nicht akzeptiert werden können. Wofür ich jetzt schon mal um Entschuldigung bitten möchte. Denn eigentlich bin ich gegen Zensur
Nach dem kleinen Hochwasser konnte ich den Pegelstand Golzern heute mit der Situation vor Ort abgleichen Wenn der online-Pegel 430...440 cm anzeigt, ist die Finalgegend nicht mehr erreichbar.

Um nicht so oft weggespült zu werden, ist die Dose im August 2013 um 25m in Richtung Nordwest gewandert, befindet sich nun etwa in Höhe der Hochwasserpegel Juni 2013/August 2002. Auf einem liegenden Baum, man kann zur Dose laufen. Wer sich da nicht so sicher ist, soll bitte die Hände zur Hilfe nehmen.

Achtung ! Es wurden neue Satelittenbilder geknipst, Insel Nr.7 im Steinbruch Dornreichenbach ist nun abgesoffen. Nutze als Kreuzpeilungs-Punkt den Punkt zwischen Bildmitte und dem unteren Bildrand


Logge Deinen Besuch bitte auch bei Opencaching unter OCEDF7

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

66 Logged Visits

Found it 53     Write note 2     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.