Skip to content

<

Die letzten Ihrer Art: "Teil 2"

Hidden : 06/30/2013
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   large (large)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Sie ist definitiv aus der Mode gekommen. Ein Relikt der Vergangenheit.
Was ist denn eine "Postkarte" ?
Was, bitte schön bedeutet denn "Ansichtskarte" ? (Nein, dies ist keine Letterbox)

Dies ist der Bonus zum Geocache "Die letzten Ihrer Art


Bitte geht nicht zu dem hier angegebenen Startpunkt. Es sei denn Ihr wollt mal sehen, wo früher Postkarten hergestellt wurden. Hier wird grad nur noch Papier, jedoch nicht für analoge Post hergestellt. Der wirkliche Startpunkt verbirgt sind im Final vom Geocache "Die letzten Ihrer Art" GC2HGCT. Dort bekommt Ihr Koordinaten und einen Code.

Postkarten sind meist rechteckige Karten, in der Regel aus Karton (Werkstoff), die als offen lesbare Mitteilungen per analoger Post verschickt wurden. Nachdem in den USA bereits im Jahr 1861 private Karten gesetzlich zugelassen waren, wurden sie postamtlich-offiziell zum ersten Mal am 1. Oktober 1869 in Österreich-Ungarn mit der Bezeichnung „Correspondenzkarte“ eingeführt. Zunächst konnten Postkarten lediglich auf Basis bilateraler Abkommen verschickt werden. Ab 1878 konnten sie in die meisten Länder der Erde international verschickt werden.
Eine "Ansichtskarte" ist eine Postkarte mit einem Bilddruck oder Foto auf der Rückseite.

Heute schicken wir lieber eine Email, eine SMS oder sonstige digitale Nachrichten. Die Zustellung beim Empfänger erfolgt umgehend im Sinn von SOFORT. Im Zweifel greifen wir grad zum Handy.

Ab etwa 1896 setzte sich die Ansichtskarte, nicht zuletzt durch die Nutzung neuerer Druckverfahren, im großen Stil durch. Ab dieser Zeit wurde hauptsächlich das mehrfarbige Druckverfahren der "Chromolithografie" verwendet, zuvor waren Ansichtskarten fast immer einfarbig, oft in Sepiatönen bedruckt. Die Karten waren zu einem relativ geringen Preis erhältlich und die Bilder ersparten das Schreiben längerer Städte- oder Landschaftsbeschreibungen. Mit Wirkung zum 1. Oktober 1907 entfiel die Vorschrift, das Wort Postkarte in der jeweiligen Landessprache aufdrucken zu müssen. 1923 erscheinen in der Schweiz offiziell sogenannte Bildpostkarten, 1925 folgt die Einführung in Deutschland und 1927 in Österreich.
Im digitalisierten Zeitalter hat die Postkarte ihre einstige Bedeutung als Bild- und Kommunikationsmedium verloren. Der Versand ist seit Beginn der 2000er Jahre stark rückläufig. Einer britischen Umfrage zufolge sank die Anzahl der versandten Postkarten von 1997 bis 2007 um 75 %. Ursachen hierfür sind das Ausweichen auf schnellere Kommunikationsmittel, hauptsächlich E-Mail, SMS und Soziale Netzwerke im Internet.
Quelle: Wikipedia

Die individuelle Note des perönlichen, handschriftlichen Grußes kann man an diesem Geocache nun noch einmal erleben. Der Geocache an dieser Stelle nimmt Deine Ansichtskarte entgegen. Dies wäre dann Dein Log-Vorgang.

Der kleine Jenny1000 wollte mal Postbote werden. Jetzt, da er etwas älter geworden ist, weiß er, das der Postbote wohl auch zu einer aussterbenden Berufsgruppe gehören könnte. Momentan möchte Jenny1000 eher so etwas wie Einstein werden um Großes für die Zukunft der Menschheit zu machen. Jenny1000 kommt hier manchmal vorbei und entleert diesen "Postkasten" (Geocache) um Deine Grüße aus der Vergangenheit in die Zukunft zu befördern. Irgendwann in der Zukunft (bevorzugt werden Feiertage, Schulferien, Weihnachten und Ostern. Freistunden in der Schule sind auch sehr beliebt.) erreicht Dich plötzlich Deine Ansichtskarte aus der Vergangenheit. Du wirst sie womöglich schon vergessen haben. Es kann aber auch sein, das sie ganz schnell oder gar nicht ankommt. Wer weiß das schon bei analoger Kommunikation ?

Logge Dich also bitte mit Deiner echten Ansichtskarte oder Postkarte. Wenn Du keine schöne Ansichtskarte hast, kannst Du einige Exemplare aus dem Fundus des Caches entnehmen. Jenny1000 hat diese bei den Schätzen seiner Oma gefunden. Wenn Ihr ein paar Schätze dieser analogen Art findet, legt sie hier bitte ab oder verschickt sie durch diesen Geocache in die Zukunft - als letzten analogen Gruß an die digitale Menschheit.

Additional Hints (Decrypt)

Cbfgxnegra-Shaqhf n.q. Eüpxfrvgr. Ovggr orqvrar Qvpu, jraa Qh xrvar rvtrar Cbfgxnegr unfg.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)