Skip to Content

This cache has been archived.

Susi Sonnenschein: Hallo hecht DD,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Bitte denke daran, eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Mit (trotzdem) sonnigen Grüßen

Susi Sonnenschein
('Official Geocaching.com Volunteer Reviewer ™')

Respect the Game!

More
<

Bäume in Dresden "Hänge-Birke" v1.0

A cache by exile_violator adoptiert von ... Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/17/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


[EN] see below

Mit dieser Serie möchte ich der Cachegemeinde gern auch ein paar Funde schenken und meine eigenen Erfahrungen  damit machen, Caches auszulegen. Diese sind also meine Ersten, Verbesserungsvorschläge sind willkommen.
Einen Bonus soll es dazu auch geben. Diesen findet ihr sicher, wenn ihr alle Bonuszahlen gesammelt habt.

Als Kind bin ich sehr gern geklettert - immer ohne Seil und Sicherung. Ich kletter auch heute noch gern, um einen besonderen Überblick zu bekommen oder einen Cache zu heben. Immer mehr T5-Caches sprießen aus dem Boden, die mir wohl lange noch unerreichbar bleiben. Jedem, der es mir nachfühlen kann, seien diese Caches geschenkt. Diese kann man bei gutem Wetter, mit körperlicher Fitness und 1,70m Körpergröße durchaus auch ohne Ausrüstung absolvieren. Wer auf Nummer sicher gehen will, darf Ausrüstung aber gern mitbringen.


Die Hänge-Birke (Betula pendula)
... ist ein für Kinder besonders leicht zu erkennender Laubbaum aufgrund seiner strahlend weißen Rinde (nicht Borke!).
Sie ist besonders als Pionier auf freien Flächen konkurrenzstark, da sie sehr schnell wächst und außerdem niedrige Ansprüche an den Boden stellt. In der Nachwendezeit sah man noch sehr häufig Birken aus Dachrinnen sprießen, was deren Pioniercharakter eindrucksvoll illustriert. Mit der Birke assoziiert ist ein sehr schmackhafter Speisepilz - der Birkenpilz. Diesen findet man auf dem Heller im September und Oktober.

Trivia:

Das schnelle Wachstum hat allerdings ihren Preis: ein sehr weiches und wenig witterungsbeständiges Holz. Dieser Baum verpilzt selbst tot im Wald stehend und ist dann nicht einmal als Brennholz zu brauchen, weil die Holzzersetzung und  Myzeldurchwucherung sehr viel Wasser im Holz halten. Es wird oft beschrieben, dass 'grünes' Birkenholz vergleichsweise gut brennt, ich haben damit schlechte Erfahrungen gemacht.

Zum Cache:
Start: Dieser Multi beginnt an einer Binnendüne auf dem Heller. Wie hoch über NN befindet ihr euch? (=A, A/10 ist Element natürlicher Zahlen, ohne Einheit)

- geht den Weg, der 1,6° * A von eurem Standort wegführt entlang, bis ihr diesen Baum findet.
Stage 1 gefunden? G
ehe 60 m in Richtung 314°.
Stage 2: Hier findet ihr den Bonuscode, aber wenn ihr nur den Cache haben wollt, dann geht doch gleich 79 m in Richtung 343° zum Final. 
Sollte der Bonuscache tatsächlich eine Challenge werden, dann weist bitte mit einem Foto des Logs nach, nicht mit einem Foto von Stage 2.

Habt Spaß.

Hinweis zum Bonus
Cache History

-----------------------------------
-----------------------------------

[EN]
By his cache series, I want to give some "Found it"s back to the community and gain experience in hiding. These are my first caches - advice welcome. A bonus cache should be published, too. You will find it by collecting all bonus numbers.

Beeing younger, I loved climbing - without rope or protection. Today I still love climbing to gain a nice view or find a cache. More and more T5 caches were published. I'm not able to log them. If you're also not able, because of missing equipment or skills, this is for you. With adequate weather, fitness and a minimum height of 1,70m (5″8) you can reach this cache without equipment. But: safety first! Use equipment or skip this cache instead of injuries.


Silver birch (Betula pendula)
... is a tree being easily distinguished from other broadleaf trees because of its cortex. Because of its rapid growth and its low demands concerning soil it's a poineer on devasteted places.  20 years ago you were able to see many birches grown in gutters of buildings. You can find the birch bolete near this tree.

trivia:

The fast growing wood is not very resistant and is decomposed by funghi very fast. The decaying of the wood and colonization by fungi creates a kind of sponge with much of water in it. Thus, it burns not very good. Although written often, I don't think, that still growing brich wood burns very good.

About the Cache:
Start: This multi cache begins at a inland dune. What is your altitude above sea level?
(=A, A/10 is a whole number, use without unit)
- use the way 1,6° * A starting from your actual position, until you reach this tree.
Found stage 1? Go
60 m to 314°.
Stage 2: contains bonus code, you only want to log? Go 79 m to 343° to the final stage
If the bonus cache will be a challenge, make a picture of your log, not of the container, where the bonuscode is hidden.

Have fun.

Informations about the bonus cache
Cache history

Additional Hints (Decrypt)

vzzre rvaf anpu qrz naqrera. Fgneg, Fg1, Fg2, Svany

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.