Skip to Content

This cache has been archived.

eigengott: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Ostheide

A cache by Hoschi32 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/24/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Über die Ostheide
Die Ostheide erstreckte sich früher über ein wesentlich größeres Gebiet als der heutige Straßenname vermuten lässt: Vom ehemaligen Osttor, also Voges, beidseitig der Straße, bis zur Waldmutter. Die Bebauung jenseits des Walles, also der heutigen Promenade begann erst 1840!
Aus dem Sendenhorster Stadtarchiv:
„…Im Gegensatz zum Ackerland, das schon früh geteilt wurde, blieben die Weiden noch lange im Gemeinbesitz. Das gemeinsame Besitztum lag längs der Straß
e nach Beckum und hieß Ostheide. Wahrscheinlich war die Flur ursprünglich mit Heidekraut und Gestrüpp durchsetzt.
Als in den Jahren 1830 bis 1840 die Ostheide aufgeteilt wurde , erhielt jeder Hausbesitzer einen Anteil von ein bis zwei Morgen Weide, die heute Ackerland sind. Weil aber die hiesigen Juden nicht als Sendenhorster Bürger angesehen wurden, schloss man sie von der Verteilung aus, trotzdem sie Hausbesitzer waren.
Teich am Ostendamm:
In dem Pachtverzeichnisse vom 21. Oktober 1780 wird als Lage des Teiches die Stelle angegeben, "alwoh vormahlen ein Galgen gestanden hat". Der Teich ist nicht mehr. Es kommt eine Örtlichkeit in der Mitte zur Ostheide an der Chaussee nach Vorhelm in Frage.
Galgen:
In dortiger Gegend befindet sich auch eine Flur mit dem Namen Galgenkamp. Ein Teil dieses Galgenkamp ist heute im Besitz der Stadt. Nach der Überlieferung soll dort 1338 zum letzten Male einer gehenkt worden sein.

Additional Hints (Decrypt)

yvaxf ibz Fpuvyq

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

61 Logged Visits

Found it 56     Write note 1     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.