Skip to Content

<

Earthcache: Silberkuhle

A cache by ruhrpod Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/6/2013
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Geologisches Naturdenkmal Silberkuhle


Versteinerte Kriechspuren im ehemaligen Schlamm und Cypridinen im Cypridinenschiefer


Das Bergische Land ist in der devonischen Zeit entstanden, also rund 400 Millionen Jahre vor unserer Zeit. Die heutigen Gesteinslagen haben sich hauptsächlich aus Ablagerungen und Sedimenten riesiger tropischer Meere gebildet. Im Unterkarbon wurden diese Schichten durch die sog. variszische Orogenese aufgefaltet. Diese Gebirgsbildung ist durch die Kollision der damaligen Kontinente verursacht worden. So ist auch das Rheinische Schiefergebirge als deutsches Mittelgebirge entstanden.

Die Silberkuhle ist der ehemalige Standort der Ziegelei Hottenstein. An ihrer Nordwand befindet sich ein geologischer Aufschluss der Nehden-Stufe aus dem Oberdevon (vor mehr als 360 Millionen Jahren). Der Ausschluss reicht vom unteren Cypridinenschiefer (rechts) bis zum Plattensandstein (links). Beide sind durch Ablagerungen im tropischen Meer der Devonzeit entstanden. Der Cypridinenschiefer ist fossilreich; er enthält Versteinerungen der inzwischen ausgestorbenen Meereslebewesen Trilobit (Dreilappkrebs), Guerichia (Posidonia) venusta (eine Muschel) und Entomis (Cypridine), eine Ostracode (Muschelkrebs). Bei genauerem Hinsehen lassen sich vor Ort tatsächlich derartige Versteinerungen finden. Da es sich bei diesem geologischen Aufschluss um ein geschütztes Naturdenkmal handelt, bitte nur gucken und nicht anfassen!

Der links anstehende Plattensandstein wechsellagert mit Tonschieferschichten, die leicht wegwittern. Auf der Oberfläche dieser Schlammschichten äsende Tiere haben Kriechspuren hinterlassen, deren Auffüllungen durch Sand sich heute an der Unterseite der Sandplatten nachweisen lassen.

Quelle: Geopfad Werner-Paeckelmann-Weg
Fotos: eigene Aufnahmen

Weitere Infos:
www.berg-mark-wege.de/...
www.nrw-stiftung.de/...

Um diesen Earthcache zu loggen, beantworte bitte folgende Fragen bzw. Aufgaben:

1.)

 

Beschreibe bitte die hier vorkommenden Gesteinsschichten Plattensandstein und Cypridinen- bzw. Tonschiefer hinsichtlich ihrer Farbe, Festigkeit, Struktur und Mächtigkeit der Schichten und weise dabei auf die erkennbaren Unterschiede hin.

2.)

 

Bestimme die Mächtigkeit der auf dem Foto (s.o.) rot markierten Gesteinsschicht in cm (s. Wegpunkt 1). Um welches Gestein handelt es sich? In welche Himmelsrichtung fallen die Schichten ein?

Weiterführende Links:
wikipedia.org/wiki/Mächtigkeit_(Geologie)
wikipedia.org/wiki/Fallen_(Geologie)

 

3.)

An einer gut zugänglichen Stelle sind tatsächlich die oben genannten Kriechspuren zu sehen; beschreibe diese bitte.

 

Nehmt euch bitte etwas Zeit für diesen Earthcache; er ist nicht in ein paar Minuten zu machen. Die D-Wertung ist etwas höher, da die versteinerten Kriechspuren nicht so ganz einfach zu finden sind. Sendet mir die Antworten zu allen Fragen bzw. Aufgaben bitte über das Kontaktformular meines GC-Profils; danach kann direkt geloggt werden. Sollten die Lösungen nicht richtig sein, melde ich mich.

Fotos werden bei den Logs von Earthcaches natürlich immer gerne gesehen. :-)

Jeder Cacher, der einen EarthCache besucht und die Aufgaben per Mail beantwortet hat, kann einen EarthCache sofort loggen. In den EarthCache-Guidelines ist bewusst nicht vorgesehen, dass auf eine Logfreigabe seitens des Owners gewartet werden muss.
www.gc-reviewer.de/...

CacherCounter

Additional Hints (Decrypt)

Rf orfgrug rva trjvffre Mhfnzzraunat mjvfpura qra Sentra omj. Nhstnora. Qvr Vasbezngvbara qrf Yvfgvatf urysra nhpu ibe Beg jrvgre.
Qerv orv mjrv.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

239 Logged Visits

Found it 235     Write note 3     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 130 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.