Skip to Content

This cache has been archived.

Halloduda: Da ich nicht mehr geocache, archiviere ich nun auch diesen Cache.

More
<

Hall of Fame Harburg

A cache by Halloduda Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/24/2013
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die größte legale Graffitiwand Norddeutschlands


Die ursprüngliche Dose wurde Anfang August 2013 geklaut und das Logbuch in die Pampa geworfen. Es dürfte schwierig werden eine ähnlich thematisch passende Dose zu finden. Ich habe erst mal einen Petling versteckt, damit es weitergehen kann

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu besprühen? In Harburg schon! Und das sogar mit dem Segen der Stadt. Vier Jahre lang dauerte der Kampf mit den Behörden, bis die offizielle Genehmigung vorlag. Am 5 Januar 2013 erfolgte die Eröffnungsfeier: Mehr als 100 Graffitikünstler aus ganz Deutschland besprühten die über 500 Meter lange Flutschutzmauer.

Mauerstück
 

Doch dabei bleibt es nicht, denn das Konzept ermöglicht eine lebendige Open Air Ausstellung: Die Sprayer brauchen eine Genehmigung vom Initiator GroßstadtRaum e.V. und haben drei Tage Zeit ihre Werke aufzusprühen. Danach soll jedes Graffiti mindestens drei Tage zu sehen sein, bevor es wieder übermalt werden darf. Also gibt es stetig neues zu bestaunen.

 

Bislang darf nur der östlich gelegene Teil der Flutschutzmauer besprüht werden. Doch der Verein verhandelt weiter, um auch das westliche Teilstück Nahe der Moorburger Straße nutzen zu dürfen. Damit würde man längenmäßig sogar die Berliner East Side Gallery übertreffen.

Der Terminator

Zum Cache: Ein Foto wäre klasse, ist aber keine Logbedingung. Knipst euren Graffiti-Favoriten und stellt die Aufnahme hier in die Galerie ein. Damit können viele Werke auch nach dem Übersprühen bewundert werden. Ach ja, im Sommer sind die Wertungen zeitweilig wegen üppigen Grüns höher!

Anreise: Parken könnt ihr rund um den Baumarkt in der Buxtehuder Straße. Ein Fußweg führt über die Bahnstrecke zum Zielort. Oder ihr parkt in der Seehafenstraße beim Imbiss und nutzt den Fußgängertunnel.  Umweltfreundlicher geht es mit dem Bus (Linien 141 und 241 bis Unterelbestraße, Fußweg ca. 450 m) oder der S-Bahn (Station Heimfeld, Fußweg ca. 750 m). 

Nightmare


Dieser Cache ist auch bei opencaching.de gelistet: OCF22C


Additional Hints (Decrypt)

Oenhpug zna uvre rvtragyvpu avpug...

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

480 Logged Visits

Found it 445     Didn't find it 6     Write note 14     Archive 1     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 5     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 168 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.