Skip to Content

<

Was tropft denn da? - Tropfsteinhöhle Wiehl

A cache by kleine-hexeblau Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/18/2013
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Was tropft denn da? - Tropfsteinhöhle Wiehl


Höhle1.jpg

Achtung: Zum Loggen dieses Eathcaches ist ein Besuch der Höhle Voraussetzung. Nur durch eine Führung erfährt man die Antworten auf die unten genannten Fragen!



Dieser Earthcache möchte besonders Kinder ansprechen und ihnen die einzige Tropfsteinhöhle und die größte Schauhöhle im Rheinland zeigen.

 

Etwa 1860 wurden bei Sprengungen Gänge einer Tropfsteinhöhle am Pfaffenberg entdeckt, diese wurden aber nicht weiter beachtet, sondern zugeschüttet und teilweise zerstört. Erst 1922 wuchs das Interesse wieder an und die herrschende Arbeitslosigkeit wurde genutzt um die Höhlengänge von Lehm und Schutt frei zu räumen.
So konnte am 4. August 1927 die erste öffentliche Führung durch die erschlossene Tropfsteinhöhle durchgeführt werden.

Die Entstehung der Höhle

Die Höhle liegt im Kalkstein, das heißt dass hier vor ca. 380 bis 400 Millionen Jahren ein Meer gewesen ist in dem Korallen lebten. Diese Tiere nehmen aus dem Meerwasser Kalksalze auf und bilden daraus ihre Schalen. Nach dem Absterben bleiben diese erhalten und versteinern. Das Wasser muss aber warm gewesen sein, denn Korallen leben nur im Wasser, das wärmer als 20°C und nicht tiefer als 40m ist. Im Laufe der Millionen Jahre ging das Meer zurück und durch die Bewegungen der Erdkruste wurde das Gestein gefaltet, gebrochen, zusammengeschoben und aufgerichtet.
Höhlen entstehen nur im Kalkstein und zwar durch einsickerndes Wasser. Dieses Wasser ist immer mit etwas Kohlensäure versetzt und diese löst den Kalk durch chemische Reaktion auf. Dadurch entstehen Risse und Hohlräume, die sich mit der Zeit immer weiter vergrößern, bis sie Höhlengänge und Grotten bilden. Dieses Wasser ist nun mit Kalk „beladen“ und wenn es nun an der Decke eines Hohlraumes ankommt, wird ein Teil des Wassers verdunsten, bevor der Tropfen hinab fällt. Das Wasser kann aber nur eine bestimmte Menge Kalk aufnehmen und scheidet daher den überschüssigen Teil ab. Es bildet sich eine Kalkablagerung.

So entstehen dann über Jahrtausende die wunderschönen Gebilde die es hier zu sehen gibt.

 

Bei einer Führung durch die Höhle erfährt man viel Wissenswertes, sieht Kristalle, Stalaktiten, Stalagmiten und Stalagnaten. Es gibt auch „Vorhänge“ und „Gardinen“ zu entdecken, selbst einen Elefanten finden wir hier. Mit viel Fantasie und Vorstellungskraft, kann man hier noch viele weitere schöne Objekte aus Tropfsteinen entdecken.

P1030645.JPG

Eine geologische Besonderheit der Wiehler Tropfsteinhöhle sind ihre gut erhaltenen Fossilien, die man an einer Stelle in der Höhle sehen und anfassen kann. In der Höhle gibt es an manchen Stellen Moose und Flechten und mit ganz viel Glück sieht man vielleicht auch mal eine Fledermaus.

Um den Cache zu loggen müsst ihr die folgenden Aufgaben lösen und mir die Antworten per Mail senden:

- Wie lange braucht ca. ein Stalagmit um 1cm zu wachsen?
- Wie lange braucht ca. ein Stalaktit um 1cm zu wachsen?
- Beschreibe kurz, wieso wachsen in der Höhle Moose und Flechten?
- Welche drei Fossilienarten kann man in der Höhle sehen?
- Beschreibe kurz die Oberfläche der Stelle mit den Fossilien (fühlen und sehen)!

Über ein Foto von Euch in oder an der Höhle würde ich mich sehr freuen, (ist natürlich keine Log-Bedingung).

Öffnungszeiten:

April bis November:
täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
letzte Führung um 16:30 Uhr

November bis April:
nur Samstags, Sonntags und Feiertags
11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene 4,50 € und Kinder 4,00 €

In der Höhle herrscht immer eine gleichbleibende Temperatur von 8°C
also auch im Sommer bitte an eine warme Jacke denken.

Viel Spaß beim Besuch der Tropfsteinhöhle Wiehl.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

224 Logged Visits

Found it 216     Didn't find it 3     Write note 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 165 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.